Losnummer Gebiet Beschreibung Kat. Nr. Ausruf Bild, zum Vergrößern bitte anklicken
3021 BERLIN 30 u. 80 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Auslands-R-Bf. ab Berlin-Neukölln vom 18.6.49 in die Schweiz 28+32 75
3022 BERLIN 40 Pf. Rotaufdruck als EF auf Doppelbf. ab Berlin-Charlottenburg vom 7.12.49 nach Stahnsdorf bei Berlin später Aufbruch nach Beendigung des Schalterverkaufs noch dazu nach Beendigung des Postkrieges in die SBZ gelaufen! 29 80
3023 BERLIN 40 Pf. Rotaufdruck als MeF von 3 St. auf Bf.-Teil eines R-Bf. 6. Gewichtsstufe üb. 500 gr. ab Berlin-Friedenau vom 30.3.49 nach Duisburg seltene MeF-Variante Befund Schlegel 29(3) 120
3024 BERLIN 40 Pf. Rotaufdruck im als MeF auf R-Doppelbf. ab Erlangen v. 26.1.50 nach Nürnberg, sehr seltene Verwendung der Rotaufdruckmarken im Bundesgebiet so nur 12 Tage möglich! u. hier noch als gute MeF! Fotoattest Schlegel "echt Mängel sind nicht erkennbar" 29() 500
3025 BERLIN 40 Pf. Rotaufdruck im mit 15 u. 40 Pf. Bauten zusammen auf gr. Teil einer schweren Lp-Drucksache 381-400 gr. ab Berlin-Friedenau vom 13.8.49 nach Augsburg seltene Portostufe! 29()+ 48+52 110
3026 BERLIN 40 Pf. Rotaufdruck mit 10 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Adressteil einer schweren NN-Drucksache 101-250 gr. ab Berlin SW11 vom 23.9.49 nach Detmold seltene Verwendung u. Portostufe! 29+65 80
3027 BERLIN 40 Pf. Rotaufdruck mit 50 Pf. Bauten bildseitig frankiert auf Lp-Überseekarte zum IAS-Tarif ab Berlin W15 vom 8.9.49 über Frankfurt/M. nach Israel. 10 Pf. zuviel aber Lp-Karten zur IAS-Zeit sehr selten u. keine 5 St. bekannt! 29+53 600
3028 BERLIN 40 Pf. Rotaufdruck vom Unterrand im Walzendruck als EF auf Doppelbf. ab Frankfurt/M. vom 25.1.50 nach Essen. Sehr seltene Verwendung der Rotdruckmarken im Bundesgebiet u. so nur 12 Tage möglich! gepr. Schlegel 29 350
3029 BERLIN 40 Pf.Rotaufdruck mit 24 Pf. Stephan zusammen auf R-Doppelbf. ab Berlin-Charlottenburg vom 4.5.49 nach Hamburg gepr. Schlegel 29+37() 60
3030 BERLIN 40 u. 50 Pf. Rotaufdruck mit 2 mal 5 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eil-R-Doppelbf. ab Berlin-Charlottenburg vom 25.6.49 nach Verden Umschlag stärkere Spuren gepr. Schlegel 29+30()+ 44(2) 50
3031 BERLIN 40 u. 50 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Paketkarte ab Berlin SW 11 vom 11.4.49 nach Ludwigshafen 29+30 180
3032 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck als EF auf Orts-NN-Karte von Berlin vom 11.5.49 seltene EF-Variante! 30 50
3033 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck als EF auf Orts-R-Bf. von Hannover vom 27.1.50. Sehr seltene Verwendung der Rotaufdruckmarke im Bundesgebiet! So nur 12 Tage möglich! u. hier noch als EF! 30 360
3034 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck als EF auf Überseebf. ab Berlin SW77 v. 26.3.49 in die USA recht frühe Verwendung der 50 Pf. hätte ja auch noch in Ostmark frankiert werden können 30 40
3035 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck als MeF auf Orts-R-Bf. von Berlin N 20 v. 1.7.49 nach Berlin Wilmersdorf 30 40
3036 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck als MeF von 3 St. auf Paketkarte ab Berlin N65 vom 19.9.49 nach Langenhagen rücks. Bizone 20 Pf. Bauten rot als Zustellgebühr gestpl. Herzberg vom 1.10.49. 1 mal 50 Pf. durch Randklebung etwas bestoßen aber gute MeF! 30(3) 150
3037 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck im als MeF auf Lp-Auslandsbf. zum IAS Tarif ab Berlin- Reinickendorf vom 14.4.49 nach England 30() 120
3038 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck im mit 10 Pf. Grünaufdruck zusammen auf R-NN-Doppelbf. ab Berlin-Neukölln vom 25.10.49 nach Ludwigsstadt 30()+ 65 75
3039 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck im senkr. 3er Streifen als MeF auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Siemensstadt vom 21.4.49 in die USA 1 Wert kl. Eckfehler gepr. Schlegel 30(3) 150
3040 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck mit 30 Pf. Goethe zusammen auf Lp-Umschlag der Fa. BAMAG als Fa-Luftpost Übersee 5gr. ab Berlin NW 87 vom 7.10.49 über Frankfurt 9.10.49 nach Indien! Nur wenige Fa-Lp-Bf. nach Indien! bekannt u. hier noch mit So-Marke! 30+63 450
3041 BERLIN 50 Pf. Rotaufdruck mit 50 Pf. Stephan u. 25 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Charlottenburg vom 20.5.49 in die USA 30+38 +50() 90
3042 BERLIN 50 u. 80 Pf. Rotaufdruck zusammen auf NN-Paketkarte ab Berlin NW 40 vom 4.4.49 nach Ludwigshafen 30+32 () 250
3043 BERLIN 50 u. 60 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Auslands-R-Bf. ab Berlin-Spandau vom 14.5.49 nach Italien gepr. Schlegel 30+31 50
3044 BERLIN 50 u. 80 Pf. Rotaufdruck zusammen auf NN-Paketkarte ab Berlin NW 40 vom 12.5.49 nach Balingen 30+32 250
3045 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck 2 als MeF auf Paketkarte ab Berlin-Reinickendorf Ost vom 10.3.49 nach Ludwigshafen sehr seltene MeF-Variante u. so nur 11 Tage möglich 31(2) 300
3046 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck als EF auf Lp-Auslandsbf. zum IAS Tarif ab Berlin-Lichterfelde vom 6.8.49 nach Schweden Marke mini eckrund aber gute EF -Variante! gepr. Schlegel 31 90
3047 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck als EF auf Lp-Auslandsbf. zum IAS Tarif ab Berlin-Wilmersdorf vom 19.9.49 in die Schweiz 31 80
3048 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck als EF auf Orts-R-Doppelbf. von Berlin-Spandau vom 8.8.49 nach Berlin-Moabit 31 50
3049 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck als EF auf R-Bf. ab Berlin-Frohnau vom 24.10.49 nach Bonn gepr. Schlegel 31 60
3050 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck als EF auf R-Bf. ab Berlin-Konradshöhe vom 30.9.49 nach Mannheim 31 80
3051 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck als EF auf R-Bf. ab Volkmarsen vom 27.10.49 nach Kassel seltene Verwendung der Rotaufdruckmarken im Bundesgebiet hier vor der amtl. Zulassung ohne Beanstandung befördert! 31 80
3052 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck im als MeF auf Paketkarte ab Berlin N 20 vom 31.1.49 nach Salb Karte kl. Einriß gute MeF 31() 200
3053 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck im als MeF auf Paketkarte ab Berlin-Charlottenburg vom 20.1.49 nach Tuttlingen gute MeF! 31() 200
3054 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck im als MeF auf Paketkarte ab Berlin-NW 87 vom 2.3.49 nach Ludwigshafen 31() 180
3055 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck im (untere Marke mit Plattenfehler VIII sowie 60 Pf. Stephan u. 10 Pf. Bauten zusammen auf Lp-R-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Charlottenburg vom 19.7.49 in die USA 31()+39 +47 200
3056 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck im als MeF auf Paketkarte ab Berlin W30 vom 10.2.49 nach Laufen 31() 200
3057 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck im auf Bf.-St. mit Doppeldruck des Aufdrucks zentrisch gestpl. "BERLIN SW 11" vom 5.3.49 übl. gez. kl. Schürfung gepr. Schlegel 31DD 250
3058 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck im mit 30 Pf. Goethe zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Schmargendorf vom 29.8.49 in die USA Umschlag kl. Einriß 31()+63 220
3059 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck mit 25 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eilbf. ab Berlin W15 vom 20.8.49 nach Übersee/Chiemsee da in den Landzustellbezirk mit 60 Pf. Nachporto belegt! interessante Kombination! Umschlag rücks. durch Klebestellen kl. Schürfung gepr. Schlegel D. 31+50 120
3060 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck mit 30 Pf. Goethe zusammen auf Paketkarte ab Berlin-Schöneberg vom 12.9.49 nach Ludwigshafen 31+63 140
3061 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck u. 40 Pf. Bauten zusammen auf selbst erstellter Einleiferungsseite für 290 Pakete von Berlin-Charlottenburg 9 vom 11.6.49 31+52 250
3062 BERLIN 60 Pf. Rotaufdruck vom l. Bogenrand als EF auf Orts-Drucksache 5. Gewichtsstufe üb. 250 gr. ab Berlin SW11 vom 27.3.49 nach Berlin-Tempelhof seltene EF-Variante! 31 140
3063 BERLIN 60 Pf. Schwarzaufdruck mit AFS "048" vom Landgericht Berlin zusammen auf R-Doppelbf. ab Berlin-Zehlendorf vom 1.3.49 nach Dortmund AFS für Bf.-Gebühr (Ost) u. die 60 Pf. Rotaufdruck als R-Gebühr (West) sehr seltene MiF u. Kombination! u. nur wenige Stücke bekannt Fotoattest Schlegel D. 31 1200
3064 BERLIN 60() u. 80 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Paketkarte ab Berlin-Charlottenburg vom 4.10.49 nach Hohenstein-Ernsthal. Karte rücks. durch Klebestelle kl. Schürfung sonst tadellos! 31() +32 450
3065 BERLIN 80 Pf. Rotaufdruck als EF auf Päckchenadresse ab Berlin W 15 vom 28.4.49 nach Herzlake Fotoattest Schlegel "echt, Mängel sind nicht erkennbar" 32 160
3066 BERLIN 80 Pf. Rotaufdruck als EF auf R-Doppelbf. ab Berlin-Rudow vom 25.10.49 nach Coburg gute EF! 32 140
3067 BERLIN 80 Pf. Rotaufdruck als EF auf Übersee-Doppelbf. ab Berlin SW 11 vom 27.4.49 in die USA Umschlag kl. Randspuren mit Einriß gepr. Schlegel 32 120
3068 BERLIN 80 Pf. Rotaufdruck mit 5 u. 40 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eil-R-Bf. ab Berlin-Zehlendorf vom 26.8.49 nach Rüdesheim. Umschlag oben aufgeschnitten u. rücks. Klappenabriß 32+44 +52 50
3069 BERLIN 80 Pf. Rotaufdruck u. 24 Pf. Stephan zusammen auf Eilbf. ab Berlin-Charlottenburg vom 20.5.49 nach Braunschweig 32+37 80
3070 BERLIN 1 DM () mit 20 u. 50 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-R-Übersee-Doppelbf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Tegel vom 5.1.50 nach Argentinien mit Durchgangsstpl. von Frankfurt/M. (7.1.50) u. AKS Buenos Aires vom 11.1.50. Obwohl Gewichtsvermerk "32gr." u. eigentlich nur für einen Bf. bis 30gr. frankiert unbeanstandet befördert tadellos! gepr. Schlegel 33()+ 26+30 450
3071 BERLIN 1 DM im mit 3 mal 20 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Auslandsbf. 60gr. zum IAS-Tarif ab Berlin N20 vom 21.4.49 in die Schweiz. Umschlag leichte Gebrauchsspuren aber sehr seltene Portostufe Fotoattest Schlegel D. 26(3) +33() 900
3072 BERLIN 1 DM Rotaufdruck als EF auf R-Bf. mit Rückschein ab Schwäbisch Gmünd vom 28.1.50 nach Faurndau sehr seltene Verwendung der Rotaufdruckmarke im Bundesgebiet so nur 12 Tage möglich tadellos! gepr. Schlegel u. Fotoattest Schlegel D. 33 900
3073 BERLIN 1 DM Rotaufdruck mit 10 Pf. Bauten zusammen auf Auslands-R-Bf. ab Berlin-Schöneberg vom 2.7.49 nach Belgien Fotoattest Schlegel D. "echt Mängel sind nicht erkennbar" 33+47 320
3074 BERLIN 1 DM Rotaufdruck mit 10 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Auslandsbf. zum IAS-Tarif ab Berlin N 20 vom 26.7.49 in die Schweiz, dann festgestellt Gewicht 42 gr. u. mit 25 Pf. Rotaufdruck am 28.7.49 nachfrankiert. Umschlag Einriß u. rücks. Verschlußklappe Abriß Fotoattest Schlegel D. 27()+33 +47 450
3075 BERLIN 1 DM Rotaufdruck mit 2 u. 24 Pf. Schwarzaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Schöneberg vom 27.3.49 in die USA, wobei hier die Bf.-Gebühr noch Ostmark bezahlt werden konnte ( bis 31.3.49) Umschlag oben aufgeschnitten (minimal) Fotoattest Schlegel 33+ 1+9() 650
3076 BERLIN 1 DM Rotaufdruck mit 2, 8 u. 30 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Eil-R-Bf. ab Berlin SW11 vom 21.6.49 nach Malsum üb. Bremervörde hübsche MiF innerhalb der Serie in tadelloser Erhaltung! 33+21+ 23+28 400
3077 BERLIN 1 DM Rotaufdruck mit 5 u. waager. 4er Streifen 10 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eilbf. ab Berlin-Tempelhof vom 22.1.50 in den Landzustellbezirk nach Schloß Elwau Post Klais ohne AKS Umschlag Einriß aber sehr seltene Verwendung u. Portostufe Kopiebefund Schlegel 33+44 +47(4) 600
3078 BERLIN 1 DM Rotaufdruck mit 50 Pf. Stephan zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Steglitz vom 10.5.49 nach Bangkok/Siam Umschlag kl. Randspuren aber seltene Destination! 33+38 550
3079 BERLIN 1 DM Rotaufdruck mit Fr. Zone Baden 30 Pf. Konstanz I zusammen auf Lp-Überseebf. ab Schwäbisch Gmünd vom 28.1.50, sehr seltene Verwendung der Rotaufdruckmarken im Bundesgebiet! so nur 12 Tage möglich! u. hier noch in Kombination mit Fz. Zone! Umschlag leichte Randtönung gepr. Schlegel 33+FrZ Ba46I 1400
3080 BERLIN 1 DM Rotaufdruck u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin W30 vom 9.8.49 nach Argentinien Umschlag mini Randspuren gepr.Schlegel D. 33+53 360
3081 BERLIN 1 DM Rotaufdruck u. 50 Pf. Schwarzaufdruck vom Oberrand im Plattendruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Lankwitz vom 23.3.49 in die USA sehr saubere Erhaltung gepr. Schlegel 33+13P 600
3082 BERLIN 1 DM Rotaufdruck vom Oberrand mit durchgez. Plattendruck postfrisch LUXUS! unsign. Befund Schlegel D. "echt u. einwandfrei" ** 33P 250
3083 BERLIN 1 DM Rotaufdruck vom Unterrand als EF auf R-Bf. mit Rückschein ab Hannover vom 30.1.50 nach Oldhorst, sehr seltene Verwendung der Rotaufdruckmarken im Bundesgebiet! so nur 12 Tage möglich! u. hier noch mit einer seltenen EF-Variante! 33 900
3084 BERLIN 1 DM u. 25 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin W35 vom 16.6.49 in die USA tadellos! gepr. Schlegel 33+27 () 500
3085 BERLIN 1 DM u. 10 Pf. Rotaufdruck mit 1 DM Stephan zusammen auf Lp-Übersee-R-Bf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Steglitz vom 30.4.49 in die USA 33+ 24+40 600
3086 BERLIN 1 DM u. 15 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Wertbf. ab Berlin-Wilmersdorf vom 15.10.49 nach Kleingladbach Kr Erkelenz seltener Wertbf. mit der 1 DM! gepr. Schlegel 33+25 500
3087 BERLIN 1 DM u. 40 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Auslands-R-Doppelbf. ab Berlin W35 vom 1.4.49 in die Schweiz u. retour. Ab 1.4. durften Auslandssendungen nur noch mit West-Währung frankiert werden, hier also "Ersttag" Umschlag oben aufgeschnitten u. rücks. kl. Klappenabriß u. Stpl. L5 "Zur Ausfuhr nicht zugelassen...." 33+29 400
3088 BERLIN 1 DM u. 50 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin SW77 vom 13.6.49 in die USA. Abs. aus Ost-Berlin tadellos! gepr. Schlegel 33+30 500
3089 BERLIN 1 DM u. 60 Pf. Rotaufdruck mit 50 Pf. Stephan zusammen auf Lp-Übersee-R-Bf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Lichterfelde 3 vom 18.6.49 nach Süd Afrika Umschlag kl. Randspuren u. leichter Faltbug 33+31+ 38 550
3090 BERLIN 1 DM u. 8 Pf. Rotaufdruck zusammen auf R-Doppelbf. eigenhändig ab Berlin-Charlottenburg vom 16.5.49 nach Neumühle gute Portostufe gepr. Schlegel 33+23 600
3091 BERLIN 1 DM. Rotaufdruck mit 15 Pf. Rotaufdruck vom Oberrand im Plattendruck u. 10 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Lp-Eil-R-Bf. ab Berlin-Charlottenburg 7 vom 15.8.49 nach Hamburg seltene Portostufe in sauberer Erhaltung gepr. Schlegel u. Fotoattest Schlegel D. 25P+33 +65 450
3092 BERLIN 1 u. 2 DM Rotaufdruck mit 20 Pf. zusammen auf Lp-Auslandsbf. 4. Gewichtsstufe ab Berlin SW61 vom 25.3.49 in die Schweiz. Der Abs. aus Ost-Berlin hätte die Bf.-Gebühr noch mit Schwarzaufdruck frankieren können! Interessante Kombination mit den beiden Höchstwerten! rücks. kl. Klappenabriß gepr. Schlegel mit Fotoattest 33+34+ 26() 1500
3093 BERLIN 50 Pf. u. 1 DM Rotaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Charlottenburg vom 9.6.49 in die USA 30+33 450
3094 BERLIN 2 DM mit 15 u. 60 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Vorderseite eines Lp-Auslands-R-Bf. 90 gr. ab Berlin W35 (Datum leider nicht lesbar) in die Schweiz, Fa-Lp-Auslandsbf. mit der 2 DM sehr selten! 2 DM 2 kurze Zähne Befund Schlegel D. 25+31 +34 1800
3095 BERLIN 2 DM Rotaufdruck 6 St. (dabei 2 ) sowie 2 mal 20 Pf. (vorder u. rücks. frankiert) auf gr. Teil eines Lp-Paketkarte ab Berlin-Neukölln vom 21.9.49 Marken tadellos! 26(2)+ 34(6) 500
3096 BERLIN 2 DM Rotaufdruck als EF auf Auslands-R-Bf. ab Berlin-Grunewald vom 18.5.49 in die Schweiz mit AKS. Wäre in der 4. Gewichtsstufe üb. 60 gr. portogerecht Umschlag kl. Einriß gepr. Schlegel 34 1500
3097 BERLIN 2 DM Rotaufdruck als EF auf Lp-Eil-R-Bf. mit Rückschein ab Berlin SW 11 vom 18.6.49 nach Hamburg. Wäre in der 3. Gewichtsstufe bei 61-80 gr. portogerecht in sauberer Erhaltung Fotoattest Schlegel 34 900
3098 BERLIN 2 DM Rotaufdruck im l. obere Bogenecke mit nicht durchgez. Plattendruck postfrischPracht gepr. Schlegel ** 34P() 300
3099 BERLIN 2 DM Rotaufdruck mit 16 u. 24 Pf. Schwarzaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Charlottenburg vom 23.3.49. Bis zum 31.3.49 konnte die Bf.-Gebühr noch in Ostmark bezahlt werden! Umschlag leichter Faltbug aber interessante Kombination! 34+7 ()+9 1800
3100 BERLIN 2 DM Rotaufdruck vom Oberrand mit Bizone 20 Pf. Bauten eng gez. u. 40 Pf. weit gez. zusammen auf Eil-Wertbf. ab Duisburg vom 28.1.50 nach Köln sehr seltene Verwendung der Rotaufdruckmarke im Bundesgebiet so nur 12 Tage möglich u. hier der Höchstwert! 40 Pf. Bauten kurzer Zahn sonst tadellos! ohne AKS Prüfbefund Schlegel 34P+Biz. 85eg+ 90wg 1500
3101 BERLIN 2 DM Rotaufdruck vom Unterrand mit Bizone 10 Pf. Bauten zusammen auf Lp-R-Überseebf. mit Rückschein! ab Hannover vom 31.1.50 in die USA. Sehr seltene Verwendung der Rotaufdruckmarken im Bundesgebiet! so nur 12 Tage möglich! u. hier der Höchstwert vom Letztag in wohl einmaliger Kombination! gepr. Schlegel 34+Biz 80eg 2500
3102 BERLIN 2 DM u. 2 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Eil-R-Bf. mit Rückschein ab Berlin-Charlottenburg vom 31.5.49 nach Oppenheim sehr seltene Portostufe u. praktisch nie im Angebot u. hier in tadelloser Erhaltung! Fotoattest Schlegel "echt Mängel sind nicht erkennbar" 34+21 () 900
3103 BERLIN 2 DM u. 10 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Auslands-Eil-R-Bf. ab Berlin-Charlottenburg 2 vom 31.10.49 ab Versandstelle! In die Schweiz mit AKS. Wäre in der 5. Gewichtsstufe bei 81-100 gr. portogerecht in tadelloser Erhaltung Fotoattest Schlegel 34+24 1200
3104 BERLIN 2 DM u. 10 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Auslands-Eil-R-Bf. ab Berlin-Halensee vom 15.6.49 in die Schweiz seltene Frankatur mit dem Höchstwert gepr. Schlegel 34+24 1600
3105 BERLIN 2 DM u. 10 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Übersee-R-Bf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Hermsdorf vom 15.6.49 nach Chile Umschlag leichte Faltbüge aber schöner Bf. mit dem Höchstwert Kopiebefund Schlegel 34+24 1500
3106 BERLIN 2 DM u. 3 mal 50 Pf. Rotaufdruck sowie 40 Pf. Bauten (vorder u. rücks. frankiert) zusammen auf Lp-Paketkarte ab Berlin N65 vom 27.8.49 nach Bad Godesberg. 2 DM etwas über Rand geklebt aber tadellos! Karte Faltbug (trifft die 40 Pf. Bauten) neues Fotoattest Schlegel D. "echt u. einwandfrei" 34+30(3) +52 900
3107 BERLIN 2 DM u. 50 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Schmargendorf vom 21.4.49 nach Ecuador Umschlag leichte Büge gute Frankatur mit dem Höchstwert gepr. Schlegel 34+30 1500
3108 BERLIN 2 DM u. 50 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Wert-Paketkarte für 1 versiegeltes Paket ab Berlin-Charlottenburg vom 29.10.49 nach Balingen u. hier mit dem Höchstwert selten! gepr. Schlegel 34+30 1200
3109 BERLIN 2 DM u. 8 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Eil-Doppelbf. in den Landzustellbezirk ab Berlin W15 vom 24.5.49 nach Neumühle ü. Amberg sehr seltene Portostufe! wer hat noch einen mit dem Höchstwert?! hier tadellos! u. gepr. Schlegel 34+23 1500
3110 BERLIN 12 Pf. Stephan 5 St. mit 5 Pf. Bauten zusammen auf Lp-R-Bf. ab Berlin-Charlottenburg v. 28.6.49 nach Oldenburg 35(5) +44 20
3111 BERLIN 12 Pf. Stephan im als MeF auf Bf. ab Berlin W15 vom 6.5.49 nach Lüneburg 35() 25
3112 BERLIN 12 Pf. Stephan im senkr. 4er Streifen als MeF auf Doppelbf. ab Berlin-Charlottenburg v. 10.5.49 nach Wiesbaden gute MeF-Variante da so nur 7 Wochen möglich! 35(4) 80
3113 BERLIN 12 u. 16 Pf. sowie 1 DM Stephan zusammen auf R-NN-Doppelbf. ab Berlin-Wilmersdorf vom 12.4.49 nach Zwiesel Umschlag l. aufgeschnitten 35+36 +40 120
3114 BERLIN 12(7) u. 60 Pf. Stephan sowie 6 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin W15 vom 13.6.49 in die USA Umschlag etwas Bedarfsspuren gepr. Schlegel 35(7)+39 +22 140
3115 BERLIN Stephan je ideal gestpl. "BERLIN-FRIEDENAU 1" vom 31.5.49 LUXUS-SATZ! mit neuen Befund Schlegel D. "echt u. einwandfrei'" 35-41 150
3116 BERLIN Stephan kpl. auf Blancobf. mit SST 35-41 100
3117 BERLIN 16 () u. 60 Pf. Stephan zusammen auf Zustellurkunde von Berlin W30 vom 30.5.49 nach Berlin W15 36() +39 80
3118 BERLIN 16 Pf. Stephan als EF auf Ortsbf. ab Berlin N65 vom 17.5.49 nach Berlin-Südende rücks kl. Klappenabriß 36 GEBOT
3119 BERLIN 16 Pf. Stephan als EF auf Ortsbf. von Berlin SW11 vom 14.4.49 (frühes Datum!) nach Berlin-Tempelhof fast ohne Verschlußklappe 36 GEBOT
3120 BERLIN 16 Pf. Stephan als EF auf Streifband 3. Gewichtsstufe üb 50 gr. von Berlin W35 vom 14.5.49 nach Berlin-Wilmersdorf Marke unten 2 kurze Zähne aber seltene EF-Variante u. so nur ca. 7 Wochen möglich! 36 50
3121 BERLIN 16 u. 24 Pf. Stephan zusammen auf R-Bf ab Berlin-Schöneberg vom 29.4.49 nach Bremen 36+37 () 50
3122 BERLIN 16 u. 24 Pf. sowie 1 DM Stephan zusammen auf Eil-R-Doppelbf. ab Berlin-Neukölln v. 8.9.50 nach Hamburg Umschlag Einriß 36+37+40 140
3123 BERLIN 16 u. 50 Pf. Stephan mit 15 Pf. Rotaufdruck sowie 4, 6, 25 u. 40 Pf. Bauten zusammen auf Orts-R-Bf. mit Rückschein eigenhändig von Berlin-Charlottenburg vom 10.5.49 (sehr frühe Verwendung der Bautenwerte am 4. Ausgabetag!). Sehr seltene Portostufen kaum einmal im Angebot saubere Erhaltung gepr. Schlegel 36+38+ 25+43 +45+50 +52 120
3124 BERLIN 16(2) u. 24 Pf. Stephan mit 20 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Auslandsbf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Südende vom 22.6.49 in die Schweiz 36(2)+ 37() +26 140
3125 BERLIN 24 Pf. Stephan 14 St. (dabei senkr. 10er Block vom Oberrand) mit 4 Pf. Bauten u. 5 Pf. Grünaufdruck zusammen rücks. auf Telegramm von Berlin W35 vom 15.6.50 sehr seltene Verwendung! 37(14)+ 43+64 700
3126 BERLIN 24 Pf. Stephan als EF u. MeF auf Bf. ab Berlin N65 vom 17.5.49 nach Bochum bzw. Berlin-Dahlem vom 24.5.49 nach Bethel. Der Bf. mit MeF l. aufgeschnitten u. kl. Einriß 37 20
3127 BERLIN 24 Pf. Stephan mit 40 Pf. Rotaufdruck zusammen auf R-Bf. ab Berlin SW47 vom 27.4.49 nach Stuttgart Umschlag 2seitig geöffnet 37+29 40
3128 BERLIN 24 u. 60 Pf. Stephan mit 40 Pf. Rotaufdruck zusammen auf R-Bf. mit Rückschein ab Berlin-Halensee vom 27.4.49 nach Köln 37+39+ 29 80
3129 BERLIN 3 mal 24 Pf. Stephan mit 10 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Zustellurkunde von Berlin-Charlottenburg vom 10.5.49 nach Berlin-Steglitz 37(3)+24 50
3130 BERLIN senkr. 4er Streifen 24 Pf. Stephan mit 4 u. 10 Pf. Bauten zusammen auf R-NN-Doppelbf. ab Berlin Tempelhof vom 10.6.50 nach Göppingen 37(4)+ 43+47 70
3131 BERLIN 50 Pf. Stephan als EF auf NN-Bf. ab Berlin vom 17.6.49 nach Dortmund 38 80
3132 BERLIN 50 Pf. Stephan alsEF auf Auslandsbf. ab Berlin-Tegel vom 5.7.49 in die Schweiz 38 50
3133 BERLIN 50 Pf. Stephan mit 15 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Orts-Zustellurkunde von Berlin-Charlottenburg vom 9.7.49 38+25 80
3134 BERLIN 50 Pf. Stephan mit 2 u. 60 Pf. Rotaufdruck sowie 8 Pf. Bauten zusammen auf Lp-R-NN-Doppelbf. ab Berlin-Neukölln vom 10.11.49 nach Bielefeld sehr seltene Portostufe! 38+21+ 31+46 150
3135 BERLIN 50 Pf. Stephan mit 20 Pf. Rotaufdruck u. 20 Pf. Bauten zusammen auf Paketkarte ab Berlin N69 vom 17.12.49 nach Hilkerode 38+26 +49 120
3136 BERLIN 50 Pf. Stephan mit 25 Pf. Bauten zusammen auf R-Bf. eigenhändig ab Berlin-Lichterfelde vom 21.9.49 nach Neubau u. retour 38+50 90
3137 BERLIN 50 Pf. Stephan mit 6 u. 20 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Orts-R-Bf. von Berlin-Schöneberg vom 28.5.49 nach Berlin-Wilmersdorf Umschlag l. leicht aufgeschnitten 38+22+ 26 40
3138 BERLIN 50 Pf. Stephan mit 60 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Auslands-R-Bf. ab Berlin-Neukölln vom 18.5.49 in die Schweiz 38+31 60
3139 BERLIN 50 Pf. u. 1 DM Stephan zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin W 15 vom 6.5.49 in die USA 38+40 150
3140 BERLIN 50 u. 60 Pf. Stephan zusammen auf Paketkarte ab Berlin N31 vom 29.4.49 nach Steinheim 1 mal 60 Pf. kl. Eckbug 38+39() 220
3141 BERLIN 60 Pf. Stephan mit 50 Pf. Rotaufdruck sowie 5, 25, 40 u. 60 Pf. Bauten zusammen auf Lp-R-Auslands-Doppelbf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Charlottenburg vom 19.5.49 in die Schweiz seltene Portostufe! 39+30+ 44+50+ 52+54 200
3142 BERLIN senkr. 4er Streifen 50 Pf. Stephan mit 7 mal 20 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. 3. Gewichtsstufe ab Berlin-Charlottenburg vom 16.2.51 in die USA 2 mal 20 Pf. kl. Zahnmängel aber interessante Portostufe mit kl. Bedarfsspuren 38(4)+ 49(7) 140
3143 BERLIN 60 Pf. Stephan mit 25 Pf. Rotaufdruck u. 25 Pf. Bauten zusammen auf Auslands-R-Bf. je mit idealen Stpl. "BERLIN-CHARLOTTENBURG as" vom 22.6.49 in die USA 39+27 +50 80
3144 BERLIN 60 Pf. Stephan mit 30 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Orts-R-Bf. mit Rückschein von Berlin-Steglitz vom 14.7.49 u. retour 39+28 90
3145 BERLIN 1 DM Bauten mit 30 Pf. Glocke links zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 9.5.51 nach Brasilien Umschlag l. etwas verkürzt 40+78 140
3146 BERLIN 1 DM mit 50 Pf. Stephan u. 30 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Auslandsbf. ab Berlin-Südende vom 19.4.49 in die Schweiz (Lp-Gebühr nach der Übersee-Taxe berechnet) recht frühe Verwendung der Stephanmarken 40+38 +28() 150
3147 BERLIN 1 DM Stephan mit 10 u. 60 Pf. Bauten zusammen auf Paketkarte ab Berlin-Neukölln vom 18.9.50 nach Nagold gepr. Schlegel 40+47 +54 120
3148 BERLIN 1 DM Stephan mit 15 Pf. Rotaufdruck auf Lp-Eil-Doppelbf. ab Berlin-Grunewald vom 25.7.49 nach Bamberg Marken je kurzes Fähnchen u. Umschlag kl. Einriß 40+25 120
3149 BERLIN 1 DM Stephan mit 20 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Neukölln vom 8.6.51 in die USA 40+49 120
3150 BERLIN 1 DM Stephan mit 20 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Lp-R-NN-Doppelbf. ab Berlin-Charlottenburg v. 4.11.50 nach Reutlingen 40+66 120
3151 BERLIN 1 DM Stephan mit 30 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin NW 21 vom 4.5.51 nach Südwest Afrika ganz leichte Öffnungsspuren Bf.-Kurzbefund Schlegel D. 40+51 120
3152 BERLIN 1 DM Stephan mit 40 Pf. u. 2 DM Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. 44 gr. ab Berlin-Wilmersdorf vom 12.1.51 in die USA Umschlag etwas Spuren u. 1 DM kurze Zähne gute Portostufe 40+52 +58 150
3153 BERLIN 1 DM Stephan mit 50 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAb-Tarif ab Berlin-Siemensstadt v. 13.4.49 in die USA Umschlag kl. gestützter Einriß gepr. Schlegel 40+30 150
3154 BERLIN 1 DM Stephan mit 10 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 8.5.51 nach Australien 41+65 150
3155 BERLIN 2 DM Stephan mit 10 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Paketkarte ab Berlin-Charlottenburg vom 3.7.50 nach Tübingen Karte kl. Einriß sonst tadellos mit dem Stephan Höchstwert! 41+65 250
3156 BERLIN 2 DM Stephan mit 20 Pf. Bauten zusammen auf Auslands-Paketkarte ab Berlin SW77 vom 14.4.51 nach Dänemark Karte Faltbug mit kl. Randrißchen 41+49 350
3157 BERLIN 2 DM Stephan mit 50 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin NW21 vom 28.6.49 in die USA gepr. Schlegel 41+30 500
3158 BERLIN 2 DM Stephan mit 90 Pf. Bauten zusammen auf Auslands-Paketkarte ab Berlin SW77 vom 18.4.51 nach Belgien 1mal 2 DM Ecke angesetzt 41()+ 56 300
3159 BERLIN 24 DM Stephan mit 1 Pf. Bauten u. 2(2), 6 u. 2 mal 10 Pf. Rotaufdruck zusammen auf Auslands-R-Bf. ab Berlin-Charlottenburg vom 11.4.49 nach Schweden 41+42+ 21(2)+22 +24(2) 450
3160 BERLIN 1 Pf. Bauten u. 2 mal 30 Pf. Goethe sowie Fr. Zone Rheinland Pfalz 4 Pf. 3. Freim.-Ausg. zusammen auf Lp-R-Bf. ab Berlin-Lichterfelde 3 vom 25.11.49 nach Stuttgart. Gute MiF u. Verwendung der Fr. Zone Ausg. in Berlin, Umschlag geklebter Einriß 42+63(2) +FrZ Rh 33 150
3161 BERLIN 1(3), 4, 5, 8 u. 2 mal 30 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Siemensstadt vom 1.6.50 nach Australien u. retour 42(3)+ 43+44+ 46+51(2) 75
3162 BERLIN 1(5) u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Fa-Lp-Auslandsbf. ab Berlin-Schöneberg vom 5.11.49 nach Schweden Umschlag gestützter Einriß aber seltene Fa-Lp! 42(5) +53 200
3163 BERLIN Bauten kpl. 19 Werte auf 3 Blancobf. mit SST sehr seltener Satzbf.! 42-60 200
3164 BERLIN Bauten postfrischer Prachtsatz 1-5 DM gepr. Schlegel ** 42-60 150
3165 BERLIN 4 u. 15 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Streifbandzeitung (Lp 3. Gewichtsstufe!) ab Berlin SW11 vom 24.9.51 nach München sehr seltene Portostufe! 43+48 200
3166 BERLIN 4, 15 u. 60 Pf. Bauten sowie Bizone 12 u. 24 Pf. Kölner Dom zusammen auf Wertbf. ab Berlin-Lankwitz vom 21.3.50 nach Wuppertal Umschlag Aktenlochung ohne AKS aber seltene MiF mit Bizone! 43+48+ 54+Biz 70+71 90
3167 BERLIN 5 u. 4 mal 20 Pf. Bauten vorders. u. Bund 6 mal 10 Pf. Posthorn rücks. zusammen auf Lp-Eilbf. in den Landzustellbereich ab Berlin SW 11 vom 26.6.52 nach Bomlitz bei Walsrode. Seltene Verwendung der Posthornwerte in Berlin u. hier noch gute Portostufe! 1 mal 20 Pf. über Rand geklebt 44+49 (4)+ Bund 128(6) 90
3168 BERLIN 5 u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Auslandsbf. ab Berlin SW 29 vom 17.4.50 in die Schweiz Umschlag Einriß 44+53 25
3169 BERLIN 5 u. 80 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eilbf. ab Berlin-Steglitz vom 7.10.55 nach Bochum Umschlag kl. Einriße 44+55 25
3170 BERLIN 5, 30 u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eil-R-Bf., ab Berlin W15 vom 30.8.55 nach Schwäbisch Hall rücks. kl. Tesastreifen 44+51+ 53() 30
3171 BERLIN 5, 30(2) u. 2 mal 50 Pf. Bauten mit 5 u. 20 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Vorderseite eines Fa-Lp-Auslandsbf. 80 gr. ab Berlin-Wannsee vom 17.11.49 in die Schweiz. Sehr seltene Lp-Variante! 44+51(2) +53(2) +65+66 350
3172 BERLIN 5, 40 u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Auslands-R-Bf. ab Berlin-Neukölln vom 5.6.50 nach Frankreich 44+52 +53 75
3173 BERLIN 5, 50 u. 60 Pf. Bauten zusammen auf Wertbf. ab Berlin NW21 vom 2.6.50 nach Delmenhorst 44+53 +54 30
3174 BERLIN 5, 8, 10 u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eil-Drucksache ab Berlin-Charlottenburg vom 31.1.56 nach Freiburg zwar 1 Pf. zuviel aber seltene Verwendung! 44+46+ 47+53 50
3175 BERLIN 6 Pf. Bauten mit Bizone 10 Pf. Hannovermesse zusammen rücks. auf Einlieferungsschein für 2 Pakete von Berlin-Schöneberg vom 3.3.50 seltene Verwendung gepr. Schlegel 45+ Bi 103 200
3176 BERLIN 10 Pf. Bauten im vom Oberrand als MeF auf Auslandsbf. ab Berlin SW11 vom 2.7.54 in die USA mit Devisenkontrolle Umschlag 2seitig geöffnet 47() 30
3177 BERLIN 10 Pf. Bauten Rollenende mit 4 anhängenden Leerfelder auf Bf. ab Berlin-Tempelhof vom 18.8.57 nach Kondringen Umschlag oben aufgeschnitten gepr. Schlegel. Als Rollenende sehr selten! 47 80
3178 BERLIN 10 Pf. u. 1 DM Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin N65 vom 29.9.52 nach Uruguay 1 mal 1 DM etwas rauh gez. 47+57() 120
3179 BERLIN 10 Pf. u. 1 DM Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Steglitz vom 23.6.54 nach Australien rücks. Klappenabriß 47+57() 80
3180 BERLIN 10 Pf. u. 3 DM Bauten zusammen auf Lp-Paketkarte ab Berlin N65 vom 14.10.52 nach Bensheim Karte Faltbug u. kl. Stpl.-Durchbruch 47+59 120
3181 BERLIN 10 u. 50 Pf. sowie 1 DM Bauten mit 30 u. 40 Pf. Männer sowie 20 u. 70 Pf. Bauten Erg.-Werte 1953/54 zusammen auf Lp-Überseebf. 25 gr. ab Berlin-Neukölln vom 29.12.54 nach Neuseeland interessante Kombination! 47+53()+ 57+99+ 100()+ 113+123 90
3182 BERLIN 10 u. 60 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Neukölln vom 13.3.50 in die USA 47+54() 140
3183 BERLIN 10 u. 2 mal 60 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 29.7.50 in die USA 47+ 54(2) 80
3184 BERLIN 10 u. 60 Pf. sowie 2 DM Bauten vom l. Bogenrand zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 29.12.53 nach Australien 47+54+58 160
3185 BERLIN 10 u. waager. 3er Streifen 50 Pf. Bauten vom Oberrand zusammen auf Lp-Übersee-Drucksache ab Berlin-Zentralflughafen vom 23.12.54 nach Brasilien Verschlußklappe im Umschlag angeklebt aber selten! 47+53 (3) 80
3186 BERLIN 10(2) u. 30 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Drucksache ab Berlin-Steglitz vom 25.9.51 in die USA 47(2)+ 51 140
3187 BERLIN 10(3) u. 30 Pf. Bauten mit 4 mal 5 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Lichterfelde 3 vom 24.3.50 in die USA Umschlag kl. Einriß 47(3)+ 51+64 (4) 75
3188 BERLIN 15 Pf. Bauten auf Einlieferungsschein für 1 Paket von Berlin-Spandau v. 27.1.51 48 20
3189 BERLIN 15 Pf. Bauten auf provisorischen Einlieferungsschein für 16 Pakete per Postgut von Berlin SW68 vom 5.3.52 48 50
3190 BERLIN 15 Pf. Bauten im als MeF auf Überseebf. ab Berlin-Rudow vom 6.5.50 in die USA Umschlag mini Randtönung gepr. Schlegel A. 48() 50
3191 BERLIN 15 Pf. Bauten im mit 10 Pf. Grünaufdruck vom Oberrand im Walzendruck u. Bizone 20 Pf. Goethe zusammen auf R-Bf. ab Berlin N 20 vom 19.1.50 nach Bad Gandersheim 48()+ 65W+ Bi109 40
3192 BERLIN 15 Pf. Bauten im u. waager. 3er Streifen mit 5 Pf. Grünaufdruck zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Wilmersdorf vom 6.7.50 nach Brasilien rücks. kl. Klappenabriß 48(5)+ 64 80
3193 BERLIN 15 u. 30 Pf. Bauten je im zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin NW87 vom 16.4.51 in die USA 48() +51() 50
3194 BERLIN 15() u. 60 Pf. Bauten zusammen auf Lp-R-Doppelbf. ab Berlin N96 vom 14.3.51 nach Alfeld gute Portostufe! 48() +54 35
3195 BERLIN 20 Pf. u. 5 DM Bauten zusammen auf Übersee-Paketkarte ab Berlin-SW77 vom 12.3.52 in die USA 49+60 140
3196 BERLIN 20 u. 30 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Wilmersdorf vom 9.11.50 in die USA rücks. Tesaspuren 49+51() 70
3197 BERLIN 20 u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 30.1.51 nach Israel in Israel weitergesandt Umschlag kl. Heftklammerlöcher (trifft die 50 Pf.) 49+53 50
3198 BERLIN 20 u. 80 Pf. Bauten je im zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Friedenau vom 29.8.50 in die USA Umschlag 2seitig geöffnet mit etwas Randspuren 49()+ 55() 100
3199 BERLIN 20() u. 90 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Friedenau vom 14.3.50 in die USA Umschlag 2seitig geöffnet 49()+ 56 80
3200 BERLIN 25 u. 30 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Auslandsbf. ab Berlin-Zehlendorf vom 20.9.50 nach Frankreich 50+51 30
3201 BERLIN 2 mal 30 Pf. Bauten mit 5 St. Strauss zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 15.12.55 nach Argentinien leichte Spuren aber mit der So-Marke gar nicht so häufig! 51(2)+ 124(5) 90
3202 BERLIN 30 Pf. Bauten als EF auf kpl. Auslandspostanweisung ab Berlin-Neukölln vom 12.1.55 nach England 51 GEBOT
3203 BERLIN 30 Pf. Bauten als MeF von 3 St. (dabei ) auf Paketkarte ab Berlin-Britz vom 2.12.49 nach Scharzfeld 51(3) 30
3204 BERLIN 30 Pf. Bauten im als MeF auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 10.3.56 an die Elfenbeinküste (Frz. West-Afrika) 51() 80
3205 BERLIN 30 Pf. Bauten im waager. 3er Streifen als MeF auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin NW 87 vom 5.1.50 in die USA kl. Einriß mit Tesa geklebt 51(3) 150
3206 BERLIN 30 Pf. Bauten im waager. 3er Streifen vom Bogenrand vorder sowie 1 u. 2 DM Bauten rücks. zusammen auf Eil-Paketkarte ab Berlin-Neukölln vom 27.12.52 nach Cochem 51(3)+ 57+58 150
3207 BERLIN 30 Pf. Bauten l. obere Bogenecke breitrandig ungez.! Laut neuen Fotoattest Schlegel D. "Es sind keine Marken mit kpl. Zähnungsausfall bekannt, bei allen registrierten Exemplaren wurde die ursprünglich am l. Rand vorhandene Zähnung abgeschnitten sonst echt Mängel sind nicht vorhanden" Im Michel als "Uu" nicht gelistet nur "U" bekannt! Trotz allem sehr selten! 51U 400
3208 BERLIN 30 Pf. Bauten vom Oberrand allseits breitrandig ungez.! u. 30 Pf. Goethe zusammen auf Lp-Überseebf. zum IAS-Tarif ab Berlin-Friedenau vom 14.11.49 in die USA. Laut neuen Fotoattest Schlegel D. "Es sind keine Marken mit kpl. Zähnungsausfall bekannt, bei allen registrierten Exemplaren wurde die ursprünglich am l. Rand vorhandene Zähnung abgeschnitten sonst echt übl. kl. Gebrauchsspuren" Im Michel als "Uu" nicht gelistet nur "U" bekannt! Trotz allem sehr selten u. auf Lp-Überseebf. der wohl einzig bekannte! 51U+63() 1000
3209 BERLIN 30 Pf. u. 1 DM Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Wannsee vom 10.11.50 nach Canada. Umschlag kl. gestützte Einriße 51+57 80
3210 BERLIN 30 u. 50 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 1.7.51 nach Südafrika 51+53() 80
3211 BERLIN 30 u. 2 60 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin N 20 vom 19.12.51 in die USA 51+54(2) 80
3212 BERLIN 30 u. 40 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 19.2.51 nach Israel Umschlag 3seitig geöffnet 51+52 40
3213 BERLIN 30 u. 40Pf. sowie 2 DM Bauten zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin W15 vom 3.9.52 nach Argentinien 40 Pf. kurzer Zahn 51+52 +58 160
3214 BERLIN 30 u. waager. 4er Streifen 80 Pf. Bauten zusammen auf Lp-R-Überseebf. ab Berlin-Halensee vom 9.7.56 nach Chile leichte Öffnungsspuren aber bessere Portostufe 51+55(4) 90
3215 BERLIN 30, 60 u. 80 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eil-R-Überseebf. ab Berlin-Zehlendorf vom 5.8.52 in die USA 51+54 +55() 120
3216 BERLIN 40 Pf. Bauten als EF auf Auslandspostanweisung ab Berlin West PSchA vom 25.7.55 in die Schweiz 52 GEBOT
3217 BERLIN 40 Pf. Bauten als EF auf Rückschein von Berlin N20 vom 11.9.52 Karte etwas bügig mit kl. Einriß aber sehr seltene Verwendung, da die Rückscheingebühr eigentlich auf dem Bf. hätte verklebt werden müssen! 52 300
3218 BERLIN 40 Pf. u. 1 DM Bauten zusammen auf Lp-R-Übersee-Doppelbf. ab Berlin N20 vom 24.11.50 in die USA mit Devisenzensur 52+57() 100
3219 BERLIN 40 Pf. u. 2 DM Bauten zusammen auf Lp-R-Übersee-Doppelbf. ab Berlin-Charlottenburg vom 7.3.50 in die USA 52+58 150
3220 BERLIN 40 Pf. u. 4 mal 3 DM Bauten (vorder u. rücks. frankiert) auf Lp-Paketkarte ab Berlin W57 vom 18.9.51 Karte etwas bügig (trifft 1 mal 3 DM) 52+59 (4) 350
3221 BERLIN 50 Pf. Bauten als EF auf Auslandspostanweisung ab Berlin-Schöneberg vom 31.1.55 in die Schweiz 53 GEBOT
3222 BERLIN 50 Pf. Bauten als EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin W 30 vom 2.4.52 nach Damaskus/Syrien 53 30
3223 BERLIN 50 Pf. Bauten als EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 16.11.54 nach Israel 53 30
3224 BERLIN 50 Pf. Bauten als EF auf Lp-Überseekarte ab Berlin W30 vom 24.6.53 in die USA 53 20
3225 BERLIN 50 Pf. Bauten als EF auf Postanweisung von Berlin N65 vom 3.8.54 nach Berlin SW29 53 GEBOT
3226 BERLIN 50 Pf. mit 2 u. 3 mal 5 DM Bauten (dabei ) zusammen auf Auslands-Paketkarte für 2 Pakete ab Berlin NW 40 vom 13.10.53 nach Belgien 1 mal 5 DM von durch Kartenbug getroffen u. ausgerissener Zahn 53+58 +60(3) 300
3227 BERLIN 50 Pf. u. 1 DM Bauten zusammen auf Lp-Auslands-Eilbf. ab Berlin-Charlottenburg vom 20.6.55 nach England Umschlag kl. Einriß 53+57 30
3228 BERLIN 50 u. 3 mal 80 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Übersee-Eil-R-Bf. 27gr. ab Berlin-Zehlendorf vom 28.10.55 in die USA Umschlag geklebter Riß aber nicht häufige Kombination 53+55 (3) 80
3229 BERLIN 50() u. waager. 3er Streifen 80 Pf. Bauten mit waager. 3er Streifen 20 Pf. Bauten Erg.-Wert 1953 zusammen auf Lp-Übersee-Eilbf. 30gr. ab Berlin-Charlottenburg vom 16.1.56 nach Argentinien Umschlag kl. Randspuren ohne AKS 53()+ 55(3)+ 113(3) 90
3230 BERLIN 60 Pf. Bauten als EF auf Lp-Überseekarte ab Berlin N20 vom 25.6.55 nach Venezuela 54 25
3231 BERLIN 60 Pf. Bauten als EF auf Lp-Übersee-Drucksache ab Berlin-Zehlendorf vom 24.7.54 nach Kolumbien Umschlag rücks. kl. Fehlstelle 54 75
3232 BERLIN 60 Pf. Bauten als EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin N 49 vom 16.7.56 nach Algerien an einen Fremdenlegionär 54 50
3233 BERLIN 60 Pf. Bauten EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin SW 11 vom 4.6.57 nach Nigeria 54 50
3234 BERLIN 60 Pf. Bauten im als MeF auf Lp-Überseebf. ab Berlin W30 vom 10.9.56 nach Argentinien 54() 50
3235 BERLIN 60 Pf. Bauten im als MeF auf Paketkarte ab Berlin-Charlottenburg vom 13.12.50 nach Arendsee/Altmark 54() 90
3236 BERLIN 60 Pf. Bauten im als MeF auf R-Päckchenadresse ab Berlin NW 87 vom 30.11.54 nach Neuruppin 54() 40
3237 BERLIN 60 Pf. Bauten mit Bizone 40 u. 50 Pf. Bauten weit gez. zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg 2 vom 1.11.51 in die USA 54+Bi 90+92wg 120
3238 BERLIN 60 Pf. u. 2 DM Bauten zusammen auf Paketkarte ab Berlin-Friedenau vom 3.3.52 nach Edenkoben 54+58 50
3239 BERLIN 60 Pf. u. 2 DM. Bauten zusammen auf Paketkarte ab Berlin-Charlottenburg 4 vom 9.12.52 nach Waldbröl 54+58 70
3240 BERLIN 80 Pf. Bauten als EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Steglitz vom 29.6.50 nach Australien/Neuguinea mit zurück-Vermerk seltene Destination! 55 80
3241 BERLIN 80 Pf. Bauten EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin SW 11 vom 14.6.57 in die USA 55 30
3242 BERLIN 80 Pf. Bauten im waager. 3er Streifen als MeF auf Paketkarte "dringend" ab Berlin N31 vom 9.12.49 nach Ludwigshafen Karte Faltbug 55(3) 120
3243 BERLIN 80 u. 90 Pf. sowie 3 DM Bauten zusammen auf Lp-R-Überseebf. ab Berlin-Schöneberg vom 3.11.51 in die USA gepr. Schlegel 55+56 +59 250
3244 BERLIN 2 mal 90 Pf. Bauten u. Bund 40 Pf. Posthorn zusammen auf Wertbf. ab Berlin-Lankwitz vom 24.1.53 nach Bremen 56(2)+ Bund 133 50
3245 BERLIN 90 Pf. Bauten als EF auf kpl. Auslandspostanweisung ab Berlin-Schöneberg vom 10.1.55 nach England 56 20
3246 BERLIN 90 Pf. Bauten als EF auf Paketkarte ab Berlin W15 vom 10.2.51 nach Braunschweig 56 40
3247 BERLIN 90 Pf. Bauten als EF auf Paketkarte ab Berlin-Steglitz vom 8.12.49 nach Ludwigshafen 56 30
3248 BERLIN 90 Pf. Bauten als EF auf R-NN-Bf. ab Berlin-Charlottenburg vom 17.11.50 nach Schwäb. Gmünd gute EF-Variante! 56 30
3249 BERLIN 90 Pf. Bauten EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 16.11.53 nach Belgisch Kongo seltene Destination! 56 60
3250 BERLIN 90 Pf. Bauten EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 4.11.57 nach Japan 56 75
3251 BERLIN 1 DM Bauten als EF auf Auslandspostanweisung ab Berlin W57 vom 11.1.55 nach Österreich 57 20
3252 BERLIN 1 DM Bauten als EF auf R-Bf. mit Rückschein ab Berlin W10 vom 12.5.52 nach Hamburg 57 50
3253 BERLIN 1 DM Bauten auf Seite eines Einlieferungsbuches von Berlin SW11 v. 19.10.55 57 60
3254 BERLIN 1 DM Bauten mit 20 Pf. Bauten Erg.-Wert 1953 u. 70 Pf. Bauten Erg.-Wert 1954 zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin SW 47 vom 5.1.56 in die USA Umschlag Faltbug gute Portostufe! 57+113 +123() 90
3255 BERLIN 1 DM Bauten mit 20 u. 30 Pf. 17. Juni zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Friedenau vom 10.12.53 nach Papua Neu Guinea seltene Destination! 57+110 +111 90
3256 BERLIN 1 DM Bauten u. 10 Pf. Grünaufdruck zusammen auf "Touristen"-Lp-Auslands-R-Bf. ab Berlin-Dahlem vom 23.11.49 in die Schweiz. Im Gegensatz zur IAS-Lp konnten Touristen bei Vorlage des Reispasses den Lp-Zuschlag in bar bezahlen benötigten also keine IAS! Sehr seltene Lp-Variante!! 57+65 800
3257 BERLIN 1 DM Bauten vom l. Bogenrand als EF auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Charlottenburg vom 27.11.56 nach Australien 57 80
3258 BERLIN 1 DM u. 10 Pf. Bauten zusammen auf Paketkarte ab Berlin-Charlottenburg vom 8.11.54 nach Kirchgellersen 57+47 30
3259 BERLIN 1 DM u. 2 mal 1 Pf. Bauten mit 8 Pf. Stadtbilder u. Bund Olympisches Jahr zusammen auf Lp-Überseebf. ab Berlin-Wittenau vom 9.7.56 in die USA Umschlag Büge u. 1 mal 1 Pf. Eckfehler 57+42 (2)+143 +Bund 231 20
3260 BERLIN 1 DM u. 2 mal 25 Pf. Bauten zusammen auf Lp-Eil-R-Doppelbf. ab Berlin Charlottenburg vom 16.11.52 nach Heidelberg 50(2)+ 57 50