Losnummer Gebiet Beschreibung Kat. Nr. Ausruf Bild, zum Vergrößern bitte anklicken
1 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe allseits voll bis breit unten teils überrandig tadellos! Fotoattest Stegmüller "echt, ursprüngliche tadellose Erhaltung!" 1a 400
2 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe im vom l. Bogenrand mit 1 zentrischen Nr.-Stpl. "57" übl. Schnitt tolle Einheit gepr. Seeger 1a() 500
3 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe im senkr. 3er Streifen auf Bf.-St. mit 2 glasklaren Nr.-Stpl. "43" l. u. unten berührt, untere Marke kl. Fleck Fotoattest Brettl "echt, ein attraktiver klar gestpl. Streifen!" 1a(3) 800
4 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe kl. l. obere Bogenecke r. oben nur mini. Randlinie touchiert sonst voll bis überrandig mit zentrischen Nr.-Stpl. "57" gepr. Brettl 1a 250
5 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe ungebr. mit Teile des Orginalgummis allseits voll bis breitrandig, laut Fotoattest Flemming "echt, ohne Spuren einer postalischen Entwertung, Restbestände der 1. Auflage Waren nicht vorhanden. Mit gr. Wahrscheinlichkeit stammt das Stück von einem Poststück ohne Entwertung. Marken der 1. Auflage mit Orginalgummi sind mir nicht bekannt! Gleichmäßig gut voll bis breitrandig (kl. r. untere bzw. obere Ecke nachempfunden) bildlich schöne Wirkung!" Sehr seltene Marke! * 1a 1500
6 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe ausgabetypischer Schnitt auf Bf.-St. mit glasklaren roten Nr.-Stpl. "115" sign. HK 1b 80
7 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe u. 1 Kr. Ziffer Ausg. 1853 zusammen auf Bf.-St. mit 2 glasklaren Nr.-Stpl. "38". Die 1 Kr. Ausg. 1851 allseits voll bis breitrandig, die 1 Kr. 1853 3½ Seiten vollrandig, laut Fotoattest Flemming "echt, sehr seltene wertstufengleiche Kombination!" 1b+5 500
8 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe ungebr. mit ausgabetypischen Schnitt, r. berührt sonst voll bis überrandig (4 Nachbarmarken) kl. Schürfung Befund Stegmüller "echt, ursprüngliche ansonsten tadellose Erhaltung, eine seltene Marke" * 1b 120
9 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1851 als ND 1866/67 ungebr. allseits voll bis breitrandig Pracht sign. Brettl * 1bND 40
10 BADEN 3 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe teils leichter Randlinienschnitt als EF auf Bf. mit glasklaren Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Mannheim 2a 40
11 BADEN 6 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe 3seitig vollrandig, l. mit gr. Teil der Nachbarmarke! mit zentrischen Nr.-Stpl. "87" Pracht 3b 30
12 BADEN 6 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe ungebr. mit Teilgummi 2 Seiten berührt bzw. angeschnitten ungebr. seltene Marke Kurzbefund Stegmüller * 3b 100
13 BADEN 9 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe als EF auf Bf. mit glasklaren Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Potsdam Befund Flemming "echt unten mittig Idee auf Randlinie geschnitten, sonst einwandfrei" 4a 150
14 BADEN 9 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "a"-Farbe mit blauen Nr.-Stpl. "162" leicht berührt gepr. Stegmüller 4a 30
15 BADEN 9 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe 3seitig breit bis überrandig, unten berührt als EF auf Auslandsbf. in der 2 dt. u. 3. franz. Gewichtsstufe nach Frankreich. Hds. "franco reicht nicht (hätten 24 Kr. sein müssen) ausführliches Fotoattest Stegmüller "echt ein postgeschichtlich interessantes u. ursprüngliches Ganzstück!" 4b 250
16 BADEN 9 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe 3seitig voll bis breitrandig, unten leicht berührt als EF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Lindenberg Post Weiler 4b 40
17 BADEN 9 Kr. Ziffer Ausg. 1851 "b"-Farbe voll bis breitrandig vom r. Bogenrand mit zentrischen Nr.-Stpl. "43" kl. Druckspur sign. Flemming 4b 20
18 BADEN 9 Kr. Ziffer Ausg. 1851, 1 Kr. Ziffer 1853 u. 3 Kr. 1858 je gebr. mit stark durchschlagenden Druck übl. Badenschnitt Befund Flemming 4bD+ 5D+8D 150
19 BADEN 1 bis 6 Kr. Ziffer Ausg. 1853 je breit bis überrandig Pracht 3 Kr. gepr. Flemming 5-7 30
20 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1853 als EF auf Bf. ab Hüfingen nach Beuren, Marke l. oben leicht Randlinie touchiert sonst breitrandig 5 50
21 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1853 im mit durchschlagenden Druck, dabei r. Marke zusätzlich Plattenfehler III. Paar allseits voll bis breitrandig mit 1 zentrischen Nr.-Stpl. "43" LUXUS! Fotoattest Stegmüller "echt, tadellose Erhaltung, eine dek. u. seltene Einheit!" 5D() 300
22 BADEN 1 Kr. Ziffer Ausg. 1853 ungebr. 3seitig breitrandig, unten leichter Randlinienschnitt Bug sign. Schl. * 5 100
23 BADEN 9 Kr. Ziffer Ausg. 1853 oben mini Randlinienschnitt sonst voll bis überrandig als EF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Wiesloch 5 50
24 BADEN 3 Kr. Ziffer Ausg. 1853 im knapp bis überrandig als MeF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Lindenberg 6() 35
25 BADEN 3 Kr. Ziffer Ausg. 1853 knapp bis überrandig als EF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Neckarzimmern 6 20
26 BADEN 3 Kr. Ziffer Ausg. 1853 mit Plattenfehler II breitrandig Pracht gepr. Stegmüller 6III 20
27 BADEN 3 Kr. Ziffer Ausg. 1853 ungebr. breitrandig Pracht Fotoattest Flemming "echt, sehr rare Marke in einwandfreier Qualität!" * 6 250
28 BADEN 6 Kr. Ziffer Ausg. 1853 ungebr. knapp bis breitrandig nur unten kl. Randkerbe, Bugspur gepr. Bühler seltene Marke! * 7 150
29 BADEN 3 Kr. Ziffer Ausg. 1855 voll bis breitrandig mit Besonderheit "l. obere Ecke abgeschrägt" gepr. Stegmüller 8 GEBOT
30 BADEN 1 () u. 3 Kr. Wappen Ausg. 1860 zusammen auf Bf. mit 3 klaren Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND", 1 mal 1 Kr. kl. Zahnmängel Umschlag doppelt verwendet 9()+ 10b 60
31 BADEN 1 Kr. Wappen Ausg. 1860 im u. als MeF auf Bf. mit 4 klaren Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Mannheim, beim l. Marken unten Schere gepr. Seeger 9(4) 50
32 BADEN 1 Kr. Wappen Ausg. 1860 sehr gut gez. als EF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Wiesloch 9 70
33 BADEN 3 Kr. Wappen Ausg. 1860 "a"-Farbe als EF auf Bf. mit Nr.-Stpl. "157" u. nebenges. K2 "WEINHEIM" 10a 100
34 BADEN 3 Kr. Wappen Ausg. 1860 als EF auf Bf. mit glasklaren Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Käferthal u. zurück 10b 30
35 BADEN 3 Kr. Wappen Ausg. 1860 "c"-Farbe mit zentrisch glasklaren Nr.-Stpl. "149" Pracht gepr. Brettl 10c 70
36 BADEN 6 Kr. Wappen Ausg. 1860 "a"-Farbe als EF auf Bf. mit zentrischen Nr.-Stpl. "57" u. nebenges. Ra2 "HEIDELBERG" nach Frankfurt/M., Marke 2 kurze Zähnchen 11a 80
37 BADEN 6 Kr. Wappen Ausg. 1860 "a"-Farbe Prachtwert auf Bf.-St. sign. Flemming 11a 20
38 BADEN 6 Kr. Wappen Ausg. 1860 "b"-Farbe als EF auf Bf. mit idealen Nr.-Stpl. "99" u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Steinbach 11b 150
39 BADEN 6 Kr. Wappen Ausg. 1860 "b"-Farbe Prachtwert auf Bf.-St. mit zentrischen Nr.-Stpl. "79" 11b 30
40 BADEN 1 Kr. Wappen Ausg. 1862 "c"-Farbe mit sauberen L2 "(B)RETTEN" sauber gez. mini. Schürfpunkt Fotoattest Stegmüller seltene Marke! 13c 350
41 BADEN 9 Kr. Wappen Ausg. 1862 "b"-Farbe mit zentrischen Nr.-Stpl. "79" Pracht Kurzbefund Stegmüller "echt u. einwandfrei" 15b 80
42 BADEN 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 eng gez. Pracht mit Nr.-Stpl. "18" sign. Pfenninger 16 90
43 BADEN 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 eng gez. Pracht mit Nr.-Stpl. "96" rücks. etwas Tintenspiegel gepr. Englert 16 80
44 BADEN 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 eng gez. ungebr. mit Restgummi, unten r. mit interessanten Druckausfall nachgez., laut Befund Flemming "echt, oben sehr unruhig gez. da Schere, l. winzig rauh" aber ungebr, eine seltene Marke! * 16 300
45 BADEN 1 u. 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 zusammen auf Bf. ab Neckargemünd (K2) nach Daisbach 17+18 25
46 BADEN 1 Kr. Wappen Ausg. 1862 "b"-Farbe zentrisch gestpl. mit K2 "(FRE)IBURG" Fotoattest Brettl "echt, tadellose Erhaltung, ein schönes Exemplar" seltene Marke! TITELFOTO!! 17b 1000
47 BADEN 1 Kr. Wappen Ausg. 1862 "b"-Farbe zusammen mit 3 Kr. auf Bf.-St. mit 2 klaren L2 "BRETTEN" LUXUS! Fotoatteste Engel u. Flemming je "echt u. einwandfrei" seltene Marke! 17b+18 1000
48 BADEN 9 Kr. Wappen Ausg. 1862 "c"-Farbe ideal gestpl. K1 "HEIDELBERG" mehrfach gepr. u. Befund Flemming "echt, vorzügliche Erhaltung" 20c 200
49 BADEN 18 Kr. Wappen Ausg. 1862 "a"-Farbe als EF auf Chargebf. der 2. Gewichtsstufe ab Mannheim v. 5.10.66 nach Cöln. Fotoattest Stegmüller "echt, allseits vollständige Bedarfszähnung, leichte Knitterspur l. unten u. durch die Abstempelung bedingter Papierquetschrand r. oben. Farbfrische u. ansonsten tadellose Erhaltung. Als EF innerhalb des Postvereins in der 2. Gewichtsstufe selten!" 21a 1500
50 BADEN 18 Kr. Wappen Ausg. 1862 "a"-Farbe mini. Schürfpunkt am 3. Zahnloch l. sonst Pracht u. gepr. Brettl 21a 140
51 BADEN 18 Kr. Wappen Ausg. 1862 "a"-Farbe Pracht mit Nr.-Stpl. "8" mehrfach sign. u.a. Pfenninger u. Grobe mit Prüfungsattest "echt u. einwandfrei" 21a 200
52 BADEN 18 Kr. Wappen Ausg. 1862 "b"-Farbe mit idealen K2 "MANNHEIM" LUXUS! Prüfungsbefund Brettl u. Fotoattest Flemming "echt u. einwandfrei" eine seltene Marke in so schöner Qualität!! TITELFOTO!! 21b 1000
53 BADEN 30 Kr. Wappen Ausg. 1862 "a" u. "b"-Farbe je im ungebr. , ein Wert "a"-Farbe postfrisch! Befund Flemming * 22a+b () 300
54 BADEN 30 Kr. Wappen Ausg. 1862 "a"-Farbe mit sauberen Ra2 "(CAR)LSRUHE" sehr sauber gez. Pracht Fotoattest Brettl "echt, waager. leichte Knitterungen (meist vom Gummi herrührend) sind unbedeutend. Die Erhaltung ist sonst tadellos!" 22a 800
55 BADEN 30 Kr. Wappen Ausg. 1862 "b"-Farbe postfrisch Pracht sign. Flemming ** 22b 30  
56 BADEN 7 Kr. Wappen Ausg. 1868 "a"-Farbe im postfrischen Pracht gepr. Bühler mit Foto-Expertise (1978) "echt u. in feinster Erhaltung" ** 25a() 150
57 BADEN 7 Kr. Wappen Ausg. 1868 "a"-Farbe mit stark durchschlagender Druck u. zusätzlich Plattenfehler 1/72 nach Baden Handbuch "Randlinie unten l. eingedellt" Fotoattest Flemming "echt u. einwandfrei, sehr seltene Kombination!" 25aD 200
58 BADEN 7 Kr. Wappen Ausg. 1868 "b"-Farbe Pracht sign. Pfenninger 25b 35
59 BADEN - Landpost-Portomarken 1 Kr. Ziffer "x"-Papier unten stumpfes Zähnchen sonst Pracht sign. Pfenninger 1x 80
60 BADEN - Landpost-Portomarken 1 Kr. Ziffer "y"-Papier postfrisch Pracht vom Oberrand Befund Flemming "echt u. einwandfrei" ** 1y 100
61 BADEN - Landpost-Portomarken 3 Kr. Ziffer "x"-Papier Prachtwert auf Bf.-St. mit Postablage-Stpl. "NECKARGEMÜND-BAUMMENTHAL" gepr. Seeger 2x 50  
62 BADEN - Landpost-Portomarken 3 Kr. Ziffer "y"-Papier mit Plattenfehler II postfrisch Pracht Kurzbefund Brettl "echt u. einwandfrei" Katalogwert nur für Falz! ** 2yII 150
63 BADEN - Landpost-Portomarken 3 Kr. Ziffer "y"-Papier zentrisch gestpl. Bugspur gepr. Englert 2y 100
64 BADEN - Nummernstempel "3" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 18 GEBOT
65 BADEN - Nummernstempel "7" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 18 GEBOT
66 BADEN - Nummernstempel "13" Uhrradstpl. mehrfach auf Bf. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" sowie L3 "NECKARGEMÜND/ZUG 34" nach Murrhardt 18 50
67 BADEN - Nummernstempel "20" in blau zentrisch klar auf 1 Kr. Wappen kl. Mängel 17 GEBOT
68 BADEN - Nummernstempel "30" zentrisch glasklar auf 3 Kr. Wappen 18 20
69 BADEN - Nummernstempel "33" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 18 GEBOT
70 BADEN - Nummernstempel "51" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 3 Kr. Wappen 18 GEBOT
71 BADEN - Nummernstempel "72" etwas schwach auf Bf. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 u. nebenges. L2 "KORK" 18 30
72 BADEN - Nummernstempel "90" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 18 GEBOT
73 BADEN - Nummernstempel "99" zentrisch glasklar auf Bf. mit 3seitig sehr breit bis überrandiger (nur unten mini Randlinienschnitt) 3 Kr. Ziffer Ausg. 1853 u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Sinsheim 6 20
74 BADEN - Nummernstempel "99" zentrisch glasklar auf Bf. mit breitrandiger 9 Kr. Ziffer Ausg. 1851 u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Cöln 4b 50
75 BADEN - Nummernstempel "99" zentrisch glasklar auf Bf. mit EF 1 Kr. Wappen Ausg. 1860 u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Wiesloch, Marke 2 kurze Zähnchen gepr. Seeger 9 50
76 BADEN - Nummernstempel "99" zentrisch glasklar auf Bf. mit vollrandiger 3 Kr. Ziffer Ausg. 1851 u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Wiesloch 2b 20
77 BADEN - Nummernstempel "99" zentrisch klar auf Bf. mit EF 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 u. nebenges. K2 "NECKARGEMÜND" nach Wiesloch, rücks. K2 "GR BAD BAHNPOST" 18 20
78 BADEN - Nummernstempel "127" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 18 GEBOT
79 BADEN - Nummernstempel "173" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 18 GEBOT
80 BADEN - Nummernstempel "176" klar auf 3 Kr. Wappen Ausg. 1860 "a"-Farbe hier als Besonderheit mit stark durchschlagenden Druck! Fotoattest Flemming "echt, normal gez. seltener Nr.-Stpl.!" 10a 180
81 BADEN - Ortsstempel "ALBRUC(K)/TIEFENSTEIN" Postablage zentrisch glasklar auf DR 7 Kr. kl. Schild Pracht gepr. Sommer DR10 60
82 BADEN - Ortsstempel "ALBRUCK/ TIEFENSTEIN" Postablage ideal auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR9 80
83 BADEN - Ortsstempel "(ST.) BLASIEN/ HÖCHENSCHWAND" Postablage zentrisch klar auf DR 3 Kr. kl. Schild Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR9 60
84 BADEN - Ortsstempel "CONSTANZ" L2 glasklar auf Bf.-St. mit 2 St. DR 7 Kr. kl. Schild je als kl. Marke L15 in guter rauer Zähnung u. je kurzer Zahn neuer Befund Krug "echt seltener Stpl.! Marken von Unterlage gelöst" DR10 L15 110
85 BADEN - Ortsstempel "EMMENDINGEN/ NIMBURG" Postablage u. K2 "EMMENBINGEN" je klar u. zusammen auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR9 80
86 BADEN - Ortsstempel "FREIBURG/ BURG" Postablage in blau! klar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild (leicht eckrund) neuer Befund Krug "echt, sehr seltener Stpl.!" DR9 100
87 BADEN - Ortsstempel "GERNSBACH" blauer K1 2 mal klar auf Faltbf. (ohne Seitenklappe) mit DR 3 Kr. kl. Schild nach Eigeltingen neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei" DR9 100
88 BADEN - Ortsstempel "LICHTENAU" blauer K2 glasklar auf Bf.-St. mit DR 7 Kr. kl. Schild neuer Befund Krug "echt, kl. Tönung im Prägefeld einwandfrei seltener Stpl.!" DR10 100
89 BADEN - Ortsstempel "LÖRRACH/ STETTEN" Postablage ideal auf DR 3 Kr. kl. Schild Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR9 60
90 BADEN - Ortsstempel "MURG" K1 in blau zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit 7 Kr. kl. Schild (zur Kontrolle gelöst) Pracht gepr. Krug 10 50
91 BADEN - Ortsstempel "NECKARGEMÜND ZUG 4" L3 2 mal klar auf Bf.-St. mit 1 Kr. Wappen Ausg. 1862 Pracht 17a 50
92 BADEN - Ortsstempel "NECKARGEMÜND" idealer K2 auf Bf.-St. mit DR 1 Kr. kl. Schild DR 7 30
93 BADEN - Ortsstempel "NECKARGEMÜND" K2 in blau 2 mal glasklar auf Bf. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1862 nach Freiburg gepr. Seeger 18 20
94 BADEN - Ortsstempel "NECKARGEMÜND" K2 in schwarz 2 mal glasklar auf Bf. mit 1 u. 3 Kr. Wappen Ausg. 1868 nach Waibstadt 23+24 20
95 BADEN - Ortsstempel "ORSCHWEIER/ KAPPEL" Postablage glasklar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild (ein paar kurze Zähne) neuer Befund Krug "echt, sehr seltener Stpl.!" DR9 80
96 BADEN - Ortsstempel "PFULLENDORF/ HERDWANGEN" Postablage klar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild mit FZLr7 Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR9FZL r7 80
97 BADEN - Ortsstempel "SÄCKINGEN/ RICKENBACH" Postablage in graublau! glasklar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild (ein paar kurze Zähnchen) neuer Befund Krug "echt, sehr seltener Stpl.!" DR9 80
98 BADEN - Ortsstempel "SCHOPFHEIM/ TEGERNAU" Postablage mehrfach klar auf Bf.-St. mit DR 7 Kr. kl. Schild Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR10() 150
99 BADEN - Ortsstempel "THIENGEN/ HOHENTHENGEN" Postablage glasklar auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR9 80
100 BADEN - Ortsstempel "TIEFENBRONN" K1 glasklar auf Bf.-St. mit DR 2 Kr. kl. Schild orange neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei seltener Stpl.!" DR15 100
101 BADEN - Ortsstempel "WALDKIRCH/ GÜTENBACH" Postablage in blau! u. K2 "FURTWANGEN" je klar u. zusammen auf Bf.-St. mit DR 3 Kr. kl. Schild Pracht neuer Befund Krug "echt u. einwandfrei sehr seltener Stpl.!" DR9 120
102 BADEN - Ortsstempel "WÜRZBURG/LUDWIGSB./Z68" BP-K1 klar auf Bf. mit 3 Kr. Wappen Ausg. 1868 nochmal glasklar nebenges. sowie Postablage "NECKARGEMÜND/ MAUER" gepr. Seeger 24 100
103 BAYERN 1 Kr. Ziffer schwarz Platte 2 allseits voll bis breitrandig mit 3 Schnittlinien zentrischen MR "159" kl. Schürfung u. kl. Spalt optisch schönes Stück! Befund Sem "echt, frisch u. farbtief erhalten" 1IIa 700
104 BAYERN 3 Kr. Ziffer Ausg. 1849 Platte 1 allseits breitrandig mit zentrischen HKS "DEGGENDORF" Pracht gepr. Sem 2I 30  
105 BAYERN 3 Kr. Ziffer blau Platte 1 allseits breitrandig (3 Seiten mit Schnittlinien) als EF auf Bf. ab Würzburg v. 2.7.50 (mit K2 u. Federzugentwertung) tadellos! gepr. Brettl 2Ia 150
106 BAYERN 3 Kr. Ziffer blau Platte 1 allseits breitrandig (3 Seiten mit Schnittlinien) als EF auf Bf. mit MR "243" u. nebenges. K2 "NÜRNBERG" vom 17.8.50 nach Mersricht tadellos! gepr. Sem 2Ia 150
107 BAYERN 1 Kr. Ziffer rosa mit Plattenfehler III breitrandig als EF auf Drucksache (Abs. aus Reutlingen) nach Nördlingen gepr. Sem 3IaIII 80
108 BAYERN 1 Kr. Ziffer rosa mit Plattenfehler III voll bis breitrandig Pracht neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 3IaPFIII 30
109 BAYERN 6 Kr. Ziffer braun Platte 1 breitrandig Pracht mit HKS "(ER)LANGEN" gepr. Sem 4I 80
110 BAYERN 6 Kr. Ziffer braun Platte 1 mit ausgefüllten Ecken voll bis breitrandig Pracht auf Bf.-St. mit HKS "EICHSTAE(DT)" u. Federkreuz neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 4IA 120
111 BAYERN 9 Kr. Ziffer "a"-Farbe Typ III allseits breitrandig mit 4 Schnittlinien als EF auf Bf. mit MR "243" u. nebenges. K2 "NÜRNBERG" vom 21.6.54 nach Giessen, Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 5aIII 80
112 BAYERN 9 Kr. Ziffer bläulichgrün Typ III breitrandig mit kl. l. Bogenrand u. zentrischen MR "108" Pracht gepr. Sem 5aIII 20
113 BAYERN 9 Kr. Ziffer schwarz a. grün u. 6 Kr. Ziffer schwarz a. blau je als Instruktionsmarke ungebr. ohne Gummi je Mängel u. gepr. Sem (*) 5+10 30
114 BAYERN 9 Kr. Ziffer "c"-Farbe Typ III allseits breitrandig mit allen 4 Schnittlinien als EF auf Bf. mit oMR "356" u. nebenges. K2 "NÜRNBERG" vom 14.12.58 nach Mainz 5cIII 50
115 BAYERN 9 Kr. Ziffer "c"-Farbe Typ III breitrandig als EF auf Auslandsbf. mit oMR "28" u. nebenges. K2 "AUGSBURG" vom 8.1.60 nach Wien 5cIII 50
116 BAYERN 9 Kr. Ziffer "c"-Farbe Typ III voll bis breitrandig als EF auf Bf. mit MR "12" u. nebenges. HKS "ANSBACH" nach Bremen gepr. Schmitt 5cIII 50
117 BAYERN 12 Kr. Ziffer rot breitrandig als kl. l. untere Bogenecke mit zentrischen oMR "325" Pracht neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 6 50
118 BAYERN 12 Kr. Ziffer rot breitrandig Pracht mit zentrischen MR "598" gepr. Sem 6 50
119 BAYERN 12 Kr. Ziffer rot voll bis breitrandig als EF auf innerbayerischen Bf. der 4. Gewichtsstufe! mit MR "137" u. nebenges. HKS "FREYSING" nach Geisenfeld, rücks. roter HKS "LOHHOF. Bf.-Hülle doppelt verwendet als Portobf. "6" ab Geisenfeld nach Freysing. Neues Fotoattest Sem "echt u. einwandfrei, innerbayr. Bf. der 4. Gewichtsstufe nicht häufig!" 6 500
120 BAYERN 12 Kr. Ziffer rot voll bis breitrandig Pracht mit zentrischen oMR "145" gepr. Stegmüller 6 50
121 BAYERN 18 Kr. Ziffer gelb breitrandig auf Bf.-St. mit zentrischen oMR "325" Bug gepr. Brettl 7 50
122 BAYERN 1 Kr. Ziffer gelb allseits breitrandig vom Oberrand (6 mm) als EF auf Drucksache ab München (L2) vom 20.5.64 nach Oberamergau gepr. Brettl 8I 100
123 BAYERN 1 Kr. Ziffer gelb voll bis breitrandig als EF auf Bf.-Hülle ab Kaufbeuren (HKS) vom Waisweil gepr. Brettl 8I 50
124 BAYERN 1 Kr. Ziffer gelb voll bis überrandig als EF auf Ortsbf. von München (Ra2) vom 10.1.63 8I 50
125 BAYERN 9 Kr. Ziffer braun breitrandig als EF auf Auslandsbf. mit oMR "325" u. nebenges. L2 "MUENCHEN" vom 6.10.63 nach Pest 11 40
126 BAYERN 18 Kr. Ziffer rot breitrandig Pracht mit zentrischen MR "248" gepr. Sem 13a 50
127 BAYERN 1 Kr. Wappen voll bis breitrandig als EF auf Ortsbf. von München (K1) v. 20.4.70 14a 20
128 BAYERN 1 Kr. Wappen "c"-Farbe breitrandig als EF auf Drucksache ab Kaufbeuren (Ra2) vom 27.3.68 nach Dietmannsried gepr. Schmitt 14c 100
129 BAYERN 6 Kr. Wappen blau breit bis überrandig als EF auf Bf. mit oMR "508" u. nebenges. HKS "STRAUBING" nach Bogen 16 60
130 BAYERN 9 Kr. Wappen allseits breitrandig als EF auf Auslandsbf. mit oMR "289" u. nebenges. L2 "LINDAU" vom 8.5.68 in die Schweiz neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 17 100
131 BAYERN 9 Kr. Wappen breitrandig als EF auf Bf. mit oMR "598" u. nebenges. K2 "WÜRZBURG" vom 5.10.67 nach Alpirsbach 17 100
132 BAYERN 12 Kr. Wappen breitrandig mit zentrischen K1 "MÜNCHEN BAHNH(OF)" Pracht gepr. Sem 18 35
133 BAYERN 12 Kr. Wappen breitrandig Pracht gepr. Stegmüller 18 30
134 BAYERN 12 Kr. Wappen voll bis breitrandig Pracht mit sauberen Teilabschlag "POSTAB(LAGE)/ STEINB(ÜHL)" gepr. Sem 18 35
135 BAYERN 18 Kr. Wappen breitrandig Pracht gepr. Stegmüller 19 50
136 BAYERN 7 Kr. Wappen breitrandig mit zentrischen roten "MÜNCHEN CHARGE" kl. Schürfung gepr. Sem 21a 50
137 BAYERN 7 Kr. Wappen voll bis breitrandig als EF auf Bf. ab Ebersberg (K1) nach Schrobenhausen gepr. Sem 21a 30
138 BAYERN 7 Kr. Wappen "b"-Farbe breitrandig als EF auf Auslandsbf. ab Kaufbeuren (Ra2) vom 14.1.70 nach Amsterdam gepr. Sem 21b 60
139 BAYERN 7 Kr. Wappen "b"-Farbe voll bis breitrandig als EF auf Bf. mit oMR "325" u. nebenges. L2 "MÜNCHEN" vom 13.2.69 nach Nürnberg gepr. Sem 21b 60
140 BAYERN 7 Kr. Wappen "b"-Farbe voll bis überrandig als EF auf Bf. mit HKS "RAIN" nach Neuburg gepr. Sem 21b 60
141 BAYERN 3 Kr. Wappen Wz "X" mit zentrischen L2 "POSTABLA(GE)/ Roth" gepr. Sem 23X 20
142 BAYERN 7 Kr. Wappen Wz "X" ungebr. Pracht neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" * 25Xa 40
143 BAYERN 7 Kr. Wappen Wz "Y" "c"-Farbe Pracht gepr. Brettl 25Yc 60  
144 BAYERN 7 Kr. Wappen Wz "Y" "c"-Farbe Pracht neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 25Yc 60
145 BAYERN 1 Mk Wappen breitrandig Pracht gepr. Sem 30a 30
146 BAYERN 1 Mk. Wappen breit bis überrandig Pracht sign. Pfenninger 30a 30
147 BAYERN 1 Mk Wappen "b"-Farbe breitrandig Pracht sign. Pfenninger 30b 65  
148 BAYERN 7 Kr. Wappen Wz 2 Pracht neuer Kurzbefund Sem "echt u. einwandfrei" 34 90
149 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1876 "a"-Farbe als EF auf Karte mit L2 "KÜPS" nach Mittwitz Karte Spuren, Marke tadellos! gepr. Sem 38a 30
150 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1876 "b"-Farbe als EF auf Correspondenz-Karte ab Nürnberg vom 2.1.77 nach Gunzenhausen Karte Mittelfalte sonst einwandfrei neuer Kurzbefund Sem 38b 30
151 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1876 "b"-Farbe als Zusatzfrankatur auf bildgleicher GA-Karte gebr. als Auslandskarte ab Frankenthal vom 11.10.77 in die Schweiz Karte Mittelbug gepr. Sem P8I+38b 20
152 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1876 "b"-Farbe im als MeF auf Bf. ab Nürnberg nach Regensburg r. Marke leicht eckrund gepr. Sem 38b() 30
153 BAYERN 10 Pf. Wappen Ausg. 1876 "a"-Farbe als EF auf Bf. ab Feld-Berg (K1) vom 15.1.76 nach Augsburg gepr. Helbig frühe Verwendung! 39a 70
154 BAYERN 10 Pf. Wappen Ausg. 1876 "c"-Farbe (leicht verkürztes Zähnchen) als EF auf Bf. ab Marktbreit nach Coburg neuer Kurzbefund Sem 39c 110
155 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1878 "a"-Farbe als EF auf Pk ab München vom 8.8.81 nach Glauchau 45a 40
156 BAYERN 5 Pf. Wappen Ausg. 1878 "b"-Farbe als Zusatzfrankatur auf bildgleicher GA-Karte gebr. als Auslandskarte ab Seussen vom 27.1.80 in die Schweiz tadellos gepr. Sem P18+45b 100
157 BAYERN 1 Mk Wappen Ausg. 1881 "x"-Papier "a"-Farbe u. 25 Pf. Ausg. 1890 zusammen rücks. auf Wertbf. ab München vom 30.1.91 nach Waldsassen. Die 1 Mk kl. Nadelloch sonst tadellos! gute Frankatur neuer Kurzbefund Sem 53xa+ 62x 110
158 BAYERN 20 Pf. Wappen Ausg. 1888 als MeF von 4 St. rücks. auf Auslands-Wertbf. ab Würzburg vom 8.2.04 in die Schweiz 57(4) 30
159 BAYERN 50 Pf. Wappen Ausg. 1890 als EF rücks. auf Wertbf. ab Boettigheim (blauer K1) vom 23.2.02 nach Würzburg 63 50
160 BAYERN 50 Pf. Wappen Ausg. 1890 als EF rücks. auf Wertbf. ab Wasserburg vom 13.12.04 nach Amberg 63 30
161 BAYERN 30 Pf. Luitpold als EF auf Adressträger einer R-Drucksache 3. Gewichtsstufe ab München vom 29.5.14 nach Leipzig, so seltene EF-Variante! 81II 35
162 BAYERN 3, 7½ u. 40 Pf. Ludwig je ungez. zusammen auf Orts-R-Bf. von Erlangen vom 30.4.20 94+100+ 113B 35
163 BAYERN 25 Pf. Ludwig Friedensdruck "b"-Farbe als EF auf Paketkarte ab Lengdorf vom 19.5.15 ins Feldlazarett No. 6 gepr. Infla u. Helbig 98Ib 30
164 BAYERN 10, 30 u. 60 Pf. Ludwig je ungez. zusammen auf Eil-R-Bf. ab Ansbach vom 29.4.20 nach Erlangen 99+102+ 114B 30
165 BAYERN 7½, 10(2) u. 40 Pf. Ludwig zusammen auf Eil-R-Bf. eigenhändig ab Possenhofen vom 21.9.18 nach München gepr. Infla 100+113 +114A(2) 30
166 BAYERN 50 Pf. Ludwig ungez. als EF auf R-Bf. ab Hof vom 22.4.20 nach Erlangen 101IIB 30
167 BAYERN 1, 2 u. 3 Mk Ludwig je ungez. zusammen auf R-Wertbf. ab Hof vom 26.4.20 nach Erlangen 104-06B 50
168 BAYERN 7½ Pf. Ludwig mit Aufdruck "Freistaat" ungez. im als MeF auf Bf. ab Garmisch vom 12.3.20 nach Partenkirchen gepr. Infla u. Helbig 154B() 30
169 BAYERN 40 Pf. Ludwig Aufdruck "Freistaat" als EF auf R-Drucksache ab Schwabach vom 6.4.20 nach Nürnberg 160A 35
170 BAYERN 50 Pf. Ludwig mit Aufdruck "Freistaat" ungez. vom l. Bogenrand als EF auf R-Bf. ab Garmisch-Partenkirchen vom 13.3.20 nach München gepr. Infla 161B 50
171 BAYERN 20 Mk Bayer-Abschied mit Plattenfehler I Prachtwert auf Bf.-St. gepr. Infla u. Bauer 195I 80
172 BAYERN - Portomarken 3 Kr. Ziffer Wz "X" Prachtwert auf Bf.-St. mit glasklaren K1 "MÜNCHEN" neuer Befund Sem "echt u. einwandfrei" 3X 200  
173 BAYERN - Halbamtliche Flugmarken 25 Pf. Flp.-Marke auf 10 Pf. Luitpold Fragekarte gebr. ab München vom 30.10.12 nach Annweiler Karte Schürfung u. Eckbug Marke tadellos! FI 100
174 BAYERN - Ganzsachen-Dienst 10 Pf. Wappen gebr. ab Grafenau vom 30.4.19 nach Oberkreuzberg u. Weiterleitung nach Kirchdorföd Post Kirchdorf, mit nebenges. Ra3 " Frei durch Ablösung/kgl. Beziksarzt/zu Grafenau DP2 35
175 BAYERN - Privat-Ganzsachen 13.-14.11.1905, Nürnberg Fürstentage anläßlich der Enthüllung des Kaiser Wilhelm Denkmals auf 5 Pf. Ziffer gebr. ab Nürnberg v 15.11.05 nach Schopfloch PP7 C60-02 GEBOT
176 BAYERN - Privat-Ganzsachen 10 Pf. Wappen-Umschlag mit 2x rückseitiger bildgleicher Zusatzfrankatur als R-Brief ab Wolfratshausen vom 6.11.99 nach Kassel Umschlag etwas knitterich am Rand PP11 A1-01 GEBOT
177 BAYERN - Privat-Ganzsachen "10.-19.10.1908 Nürnberg, Baerische Landes-Obst-Ausstellung Festhalle im Luipoldhain" auf 5 Pf. Wappen gebr. mit Stpl. Nürnberg vom 11.10.08 nach Floß/Oberpfalz. Karte Bugspur PP15 C152 25
178 BAYERN - Privat-Ganzsachen 12.5.1906 Nürnberg Bayerische Jubiläums-Landesausstellung. Zur Eröffnungsfeier auf 5 Pf. Wappen mit bildgleicher Zusatzfrankatur gebr. als Auslandskarte ab Nürnberg vom 18.6.06 nach Portugal mini Eckbug PP15 C115/02 20
179 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1748-1898, Regensburg, Festfeier zu Ehren der 150jähr. Anwesenheit des fürstlichen Hauses von Thurn u. Taxis", auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Regensburg vom 1.4.99 nach Ansberg PP15 C10-03 GEBOT
180 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1806-1906 Vereinigung des ehemaligen Fürstentums Ansbach mit der Krone Bayerns" auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Ansbach v. 13.08.06 nach Ilsenburg a. Harz PP15 C128-02 15
181 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1806-1906 Vereinigung des ehemaligen Fürstentums Ansbach mit der Krone Bayerns" auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 C128-01 15
182 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1874-1899 München, 25. Bundesjubiläum bayerischer Veteranen-Krieger u. Kampfgenossen-Bund auf 5 Pf. Wappen gebr. in München vom 24.6.99 nach Nördlingen. Karte mini Eckbug PP15 C21 15
183 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1898, München, II. Kraft- u. Arbeitsmaschinen-Ausstellung auf 5 Pf. Wappen-GSK, gebr. mit SST vom 5.7.98 nach Nördlingen PP15 C2-05 GEBOT
184 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1898, München, II. Kraft- u. Arbeitsmaschinen-Ausstellung auf 5 Pf. Wappen-GSK, ungebr. PP15 C2-04 GEBOT
185 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1898, München, II. Kraft- u. Arbeitsmaschinen-Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Ingolstadt vom 6.11.98 nach Zabern/Elsaß PP15 C1-04 GEBOT
186 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1898, München, II. Kraft- u. Arbeitsmaschinen-Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen-GSK, gebr. ab München vom 25.6.98 nach Nördlingen PP15 C1-05 GEBOT
187 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1898, München, II. Kraft- u. Arbeitsmaschinen-Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen-GSK, gebr. mit SST v. 5.9.98 als Ortskarte innerh. München kl. Fotoeckenspuren PP15 C1-06 GEBOT
188 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1904 Nürnberg Volksfest" auf 5 Pf. Wappen mit bildgleicher Zufrankatur gebr. ab Nürnberg v. 30.8.04 nach Jönköping/Schweden Karte leichter Eckbug PP15 C60-02 GEBOT
189 BAYERN - Privat-Ganzsachen 1906 Nürnberg, Bayer. Jubiläums-Landes-Ausstellung auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Nürnberg vom 22.6.25 (Stpl.-Fehleinstellung) nach Wolfenbüttel 1 Ecke mini bestoßen PP15 C104-04 GEBOT
190 BAYERN - Privat-Ganzsachen 1906 Nürnberg, Bayer. Jubiläums-Landes-Ausstellung auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Nürnberg vom 8.8.06 nach Augsburg PP15 C106-03 GEBOT
191 BAYERN - Privat-Ganzsachen 1906 Nürnberg, Bayer. Jubiläums-Landes-Ausstellung auf 5 Pf. Wappen gebr. mit SST vom 11.08.05 nach Regensburg PP15 C97-02 GEBOT
192 BAYERN - Privat-Ganzsachen 1906 Nürnberg, Bayer. Jubiläums-Landes-Ausstellung auf 5 Pf. Wappen ungebr. Ecke mini bestoßen PP15 C104-04 GEBOT
193 BAYERN - Privat-Ganzsachen 1907 Nürnberg Volksfest auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Nürnberg vom 30.8.07 nach Plön/Holstein (Karte hat einen Eckbug) PP15 C131-02 15
194 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1908 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen gebr. mit SST München vom 20.7.08 nach Amberg PP15 C144-105 GEBOT
195 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1908 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen gebr. mit SST vom 6.2.08 nach Koeslin. Karte Bugspur u. kl. Fleckchen PP15 C144-02b GEBOT
196 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1910 München Ausstellung Officielle Postkarte der Parseval-Luftfahrzeug-Gesellschaft München auf 5 Pf. Wappen, gebr. ab München vom 8.8.10 nach Vaiblinegen Ecken mini bestoßen aber seltene Karte! PP15 C166-03 180
197 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1910 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen gebr. mit SST vom 31.7.10 leer gestpl. Ecken mini bestoßen PP15 C164-04 25
198 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1910 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen gebr. mit SST vom 4.7.10 nach Berlin PP15 C164-010 25
199 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1910 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 C164-025 20
200 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1910 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 C164-033 40
201 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1910 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 C164-037 50
202 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1910 München Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 C164-047 20
203 BAYERN - Privat-Ganzsachen 3. Montag im Juli jedes Jahres Dinkelsbühl Festzug Knabenkapelle hinter einem Reiter auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Dinkelsbühl vom 18.7.99 nach München PP15 C196/03 20
204 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Augsburg 50jähr. Jubiläum der freiwilligen Feuerwehr" auf 5 Pf. Wappen ungebr. kl. Pünktchen im Rand PP15 D12-04 15
205 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Feier des 80. Geburtstages Sr. Kgl. Hoh. des Prinz Regenten Luitpol von Bayern auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 D1-03 GEBOT
206 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Feier des 80. Geburtstages Sr. Kgl. Hoh. des Prinz Regenten Luitpold von Bayern auf 5 Pf. Wappen gebr. ab München vom 12.3.01 nach Hildburghausen PP15 D1-02 15
207 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Feier des 80. Geburtstages Sr. Kgl. Hoh. des Prinz Regenten Luitpold von Bayern auf 5 Pf. Wappen gebr. ab München v. 11.3.01 nach Freiburg PP15 D1-03 GEBOT
208 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Feier des 80. Geburtstages Sr. Kgl. Hoh. des Prinz Regenten Luitpold von Bayern auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP15 D1-04 GEBOT
209 BAYERN - Privat-Ganzsachen "München Hotel Dt. Kaiser" auf 5 Pf. Wappen mit bildgleicher Zusatzfrankatur gebr.als Auslandskarte ab München vom 26.6.01 nach Belgien PP15F22 GEBOT
210 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Regensburg 1. Intern. AK-Ausstellung" auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Regensburg vom 27.7.98 nach München PP15 D63-03 25
211 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Regensburg Hundertjahrfeier d. 11. Inf.-Reg. v. der Tann" auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Regensburg vom 24.7.05 nach Augsburg. Karte leichte Bugspur PP15 D64 GEBOT
212 BAYERN - Privat-Ganzsachen "X. Dt. Turnfest (Nünberg ohne Ortsangabe)" auf 5 Pf. Wappen gebr. mit SST vom 22.7.03 nach Dresden Karte mini Eckbug PP15 D67-01 30
213 BAYERN - Privat-Ganzsachen "17.5.1913 Würzburg Erster offiz. Besuch Sr. Kgl. Hoheit des Prinzregenten Ludwig u. Gemahlin" auf 5 Pf. Luitpold-GA ungebr. PP27C94 GEBOT
214 BAYERN - Privat-Ganzsachen "17.5.1913 Würzburg. Erster offiz. Besuch Sr. Kgl. Hoheit des Prinzregenten Ludwig u. Gemahlin" auf 5 Pf. Luitpold gebr. ab Würzuburg vom 17.5.13 nach Weiltingen PP27C94 GEBOT
215 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1886-1911 25jähr. Regierungsjubiläum Sr. Kgl. Hoh. Prinzregent Luitpold v. Bayern" auf 5 Pf. Luitpold gebr. ab Marktbreit vom 14.6.11 nach München Karte Eckbug PP27 C34-04 GEBOT
216 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1912 München Bayer. Gewerbeschau" auf 5 Pf. Luitpold gebr. ab München vom 22.5.12 nach Augsburg Karte Eckbug PP27 C41-061a GEBOT
217 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1912 München Bayer. Gewerbeschau" auf 5 Pf. Luitpold gestpl. mit SST vom 30.6.12 nach Charlottenburg b. Berlin PP27 C41-07 GEBOT
218 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1912 München Bayer. Gewerbeschau" auf 5 Pf. Luitpold ungebr. PP27 C41-019 GEBOT
219 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1913 Homburg Haupt-Ausflug Pfälzerwald-Verein" auf 5 Pf. Luitpold gebr. ab Homburg vom 8.6.13 nach Görlitz PP27C85 GEBOT
220 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1913 Nürnberg Volksfest" auf 5 Pf. Luitpold gebr. ab Nürnberg vom 8.9.13 nach Uelzen Bez. Hannover PP27 C87-01 GEBOT
221 BAYERN - Privat-Ganzsachen "24.-25.6.1811, Cronach, Goldenes Jubiläum Turnverein 1861" auf 5 Pf. Luitpold, ungebr. PP27C17 40
222 BAYERN - Privat-Ganzsachen "27.-31.7.1912, Nürnberg, VII. Deutsches Sängerbundesfest" auf 5 Pf. Luitpold mit SST vom 28.7.12 nach Aschach PP27 C65-01 GEBOT
223 BAYERN - Privat-Ganzsachen "(7.1.1845-)12.12.1912, S. K. H. Prinzregent Luitpold v. Bayern Geb. 12. März. Gestorben 12. Dez". auf 5 Pf. Luitpold, leer gestpl. München 12.12.12 PP27C77 GEBOT
224 BAYERN - Privat-Ganzsachen "8.-13.7.1911, Eggenfelden, 500 jähr. Jubiläum-Schießen der priv. Feuerschützen-Gesellschaft" auf 5 Pf. Luitpold gebr. ab Eggenfelden vom 13.7.11 nach Ebersberg. Karte kl. Randrißchen PP27C21 30
225 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Die Schlacht bei Gammelsdorf 1313" auf 5 Pf. Luitpold, gebr. ab Freiberg vom 12.8.13 nach Freiberg. Ecken mini bestoßen PP27D14 GEBOT
226 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Luitpold allein oder Luitpold mit Familie" auf 5 Pf. Luitpold gebr. innerhalb München vom 14.4.11 Karte leichte Bugspur PP27 E24-031 15
227 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Pfälzer Geschichtsbilder" auf 5 Pf. Luitpold gebr. ab Landau vom 19.1.12 nach Schiltigheim i. Els. Karte Bug u. kl. Rißchen. PP27 E31-04 15
228 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Pfälzer Geschichtsbilder" auf 5 Pf. Luitpold ungebr. PP27 E31-01 40
229 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Zum 25. Todestag weiland Sr. Maj. König Ludwig II von Bayern, Pfälzer Geschichtsbilder" auf 5 Pf. Luitpold, ungebr. Ecken mini bestoßen PP27D1 15
230 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1665-1914 Bayreuth, 250jähr. Jubiläum des humanistisches Gymnasiums" auf 5 Pf. Wappen ungebr. PP38C21 25
231 BAYERN - Privat-Ganzsachen "17.-21.4.1914/1814-1914 Würzburg Unterfränkische Jahrhundert-Garten-Ausstellung unter dem Protektorat Sr. K.H. Prinz Alfons von Bayern" auf 5 Pf. Wappen gebr. ab Würzburg vom 20.4.14 nach Bremen 1 Ecke ausgefranst PP38C8 25
232 BAYERN - Privat-Ganzsachen "1814-1914 Würzburg Jahrhundertfeier aus Anlaß der Zugehörigkeit zum Königreich Bayern! auf 5 Pf. Wappen, gebr. ab Würzburg vom 8.4.14 nach Bernburg/Saale. PP38C21 25
233 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Briefmarkenabbildungen der Ludwigserie" (achtzehn Marken rechts u. links von Wappenkrone) auf 5 Pf. Wappen, ungebr. PP38 E2-04 GEBOT
234 BAYERN - Privat-Ganzsachen "Schleißheim-München Stafettenlauf" auf 5 Pf. Wappen gebr. ab München vom 7.6.14 nach Freiberg 1 Ecke etwas bestoßen (Text u. Adresse ausradiert) PP38D12 GEBOT
235 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "12" zentrisch glasklar auf breitrandiger 3 Kr. Ziffer rot 9 GEBOT
236 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "20" klar auf Bf. mit knapp bis breitrandiger 3 Kr. Ziffer rot u. nebenges. HKS "ARNSTEIN" nach Würzburg 9 20
237 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "52" klar auf Bf. mit breit bis überrandiger 3 Kr. Ziffer blau u. nebenges. HKS "BODENMAIS" nach Passau 2II 30
238 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "105" glasklar auf Bf. mit voll bis breitrandiger 6 Kr. Ziffer blau u. nebenges. HKS "EICHENDORF" nach Baumgarten 10 25
239 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "131" klar auf Bf. mit voll bis breitrandiger 6 Kr. Ziffer blau u. nebenges. HKS "FLOSS" nach Annaberg 10a 25
240 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "172" glasklar auf Bf. mit voll bis breitrandiger 3 Kr. Ziffer blau u. nebenges. HKS "LANDA a. d. ISAR" nach Regensburg 2II 20
241 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "271" klar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Wappen mit Plattenfehler II u. nebenges. HKS "LANGENFELD" nach Plech 15II 40
242 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "278" klar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Ziffer rot u. nebenges. HKS "LAUINGEN" nach Fischen 9 20
243 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "290" zentrisch glasklar auf breitrandiger 3 Kr. Wappen 15 GEBOT
244 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "311" klar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Ziffer rot u. nebenges. HKS "MEMMINGEN" nach Dietmansried 9 20
245 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "345" zentrisch glasklar auf Bf.-St. mit r. berührter 3 Kr. Ziffer rot aus der l. oberen Bogenecke 9 GEBOT
246 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "398" ideal auf Bf.-St. mit breirandiger 3 Kr. Ziffer blau 2II GEBOT
247 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "399" glasklar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Ziffer rot u. nebenges. HKS "PLATTLINGEN" nach Neu Ötting 9 20
248 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "487" glasklar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Ziffer blau u. nebenges. HKS "SIEGSDORF" nach München 2II 40
249 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "515" klar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Ziffer blau u. nebenges. HKS "TEISENDORF " nach Ering 2II 20
250 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "530" klar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Ziffer rot u. nebenges. HKS "TROSTBERG" 9 20
251 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "558" glasklar auf Bf. mit voll bis breitrandiger 3 Kr. Ziffer rot u. nebenges. HKS "WALLERSTEIN" 9 20
252 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "563" klar auf Bf. mit voll bis riesenrandiger 3 Kr. Ziffer rot, dabei oben u. unten mit Nachbarmarke vom l. Bogenrand u. nebenges. HKS "WEIDEN" (schwach)nach Waldsassen 9 20
253 BAYERN - Mühlradstempel geschlossen "578" klar auf Bf. mit breit bis überrandiger 3 Kr. Ziffer rot u. nebenges. HKS "WERNECK" nach Schweinfurt 9 20
254 BAYERN - Mühlradstempel offen "168" offen klar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Wappen u. nebenges. HKS "GRIESBACH" nach Zeilarn Umschlag nicht kpl. 15 20
255 BAYERN - Mühlradstempel offen "473" offen glasklar auf Bf. mit breitrandiger 3 Kr. Wappen u. nebenges. Zier K1 "SCHWABACH" nach Trometsheim etwas getönt 15 20
256 BAYERN - Ortsstempel "AMBERG" L2 glasklar auf GA-Karte 5 Pf. Wappen ab Nürnberg nach Amberg Karte kl. Aktenspieß P18 30
257 BAYERN - Ortsstempel "SCHWANDORF" L2 glasklar auf GA-Karte 5 Pf. Ziffer nach Amberg Karte kl. Eckbug P26 30
258 BAYERN - Ortsstempel "SCHWARZENBACH a. S." L2 glasklar auf 5 Pf. GA-Karte Ziffer lila gebr. nach Culmbach P26Z 30